Nicht zu glauben!  Bitcoin so niedrig wie 22.000 $

Nicht zu glauben! Bitcoin so niedrig wie 22.000 $

Bitcoin macht einen Schritt in Richtung Gas – und wie: Der Kurs der digitalen Währung steigt innerhalb von 24 Stunden um mehr als 13% und erreicht bereits am Donnerstagmorgen die Marke von 22.000 USD. Der Preisanstieg löst den nächsten Schritt aus.

Am Mittwochnachmittag durchbrach Bitcoin die Widerstandszone über 19.500 USD und ließ die wichtige Marke von 20.000 USD hinter sich. Wie erwartet endet es jedoch nicht dort. Stattdessen schaffen die immer neuen Tops eine Party-Atmosphäre und Kaufdruck. Dies führt zu starken Verbindungsgewinnen.

Es setzt auch Bitcoin-Shorties stark unter Druck: nach Angaben von Glasknoten Am Mittwoch schloss Binance im Alleingang Short-Positionen im Wert von fast 95 Millionen US-Dollar in einer Stunde.

Kurzfristige Gewinnmitnahmen sind nach einer solchen Preiserhöhung noch möglich, aber mittel- bis langfristig deuten die Anzeichen endlich auf eine Erholung hin. Bitcoin hat es immer noch – lassen Sie die Gewinne laufen!


Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Präsident des Verwaltungsrates und Mehrheitseigner des Verlags Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, hat direkte und indirekte Positionen zu den folgenden in der Veröffentlichung genannten Finanzinstrumenten oder den damit verbundenen Derivaten eingenommen, die von einer daraus resultierenden Preisentwicklung profitieren der Publikation: Bitcoin.

Der Autor Nikolas Kessler hat direkte und indirekte Positionen zu den folgenden in der Veröffentlichung genannten Finanzinstrumenten oder zu assoziierten Derivaten eingenommen, die von einer aus der Veröffentlichung resultierenden Preisentwicklung profitieren: Bitcoin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.