Netflix sucht aufstrebende deutschsprachige Drehbuchautoren

Netflix sucht aufstrebende deutschsprachige Drehbuchautoren

PRODUKTION / FINANZIERUNG Deutschland

durch

– Streaming-Riese und Entertainment-Tech-Startup Impact bieten Mentoring-Programm für junge Schreibtalente in der DACH-Region an

Aufstrebende Autorentalente in Österreich, Deutschland und der Schweiz können für ihre zukünftige Karriere möglicherweise auf die Unterstützung eines der wichtigsten Player der internationalen Film- und Streaming-Landschaft zählen. Netflix und das Tech-Startup Auswirkung wählen in einem offenen Bewerbungsverfahren fünf Autoren aus, die am Impact x Netflix DACH Accelerator Program, einem achtwöchigen Mentorenprogramm, teilnehmen. Am Ende des Programms erhält sein für einen Serienpiloten oder Spielfilm entwickeltes Drehbuch eine Gebühr von Netflix und der Teilnehmer eine schriftliche Vereinbarung.

(Der Artikel geht weiter unten – Kommerzielle Informationen)

Das Programm ist in zwei Tracks unterteilt. Eines ist das persönliche Mentoring-Programm, bei dem Drehbuchautoren mit einem „Trainer“ (einem Weltklasse-Showrunner oder Drehbuchautor) gepaart werden, um ihnen bei der Entwicklung ihres Spielfilmdrehbuchs oder Fernsehpiloten zu helfen. Auf der anderen Strecke nehmen die Teilnehmer an wöchentlichen Seminaren und Fragen und Antworten mit Branchenführern und Talenten teil, um einen Crashkurs und einen besseren Einblick in das Tagesgeschäft der Branche zu erhalten.

Die beiden Unternehmen haben bereits bei einem ähnlichen Projekt in den USA zusammengearbeitet. Das Programm wird nun erstmals in Europa fortgesetzt, beginnend mit Deutschland, Österreich und der Schweiz, im Einklang mit dem Leitbild von Impact, “kreative Geschichtenerzähler weltweit zu kultivieren und zu stärken”. „Seit seiner Gründung im Jahr 2018 hat sich das Unternehmen der „Demokratisierung des Zugangs zu Chancen in Hollywood“ verschrieben.

Nach Angaben des Unternehmens hat Impact seit 2018 71 Projekte von 86 verschiedenen Autoren entwickelt, wobei die meisten Talente bei führenden Agenturen und Managementunternehmen wie Verve, CAA, WME oder UTA unter Vertrag stehen. 41 der 71 Projekte, die im Rahmen eines achtwöchigen Accelerator Mentorship Program entwickelt wurden, wurden bei Netflix, Sony, FX, Warner Bros., Amblin, Chernin, eOne, Village Roadshow, Legendary oder Scott Free umgesetzt.

Siehe auch  Was Sie dieses Wochenende auf Zee5, Amazon Prime Video, Netflix, SonyLIV und Disney + Hotstar sehen können

Autoren aller Qualifikationsstufen werden ermutigt, sich bis zum 1. Januar über das offene Einreichungsverfahren von Impact mit einer durchdachten Idee und einer Schreibprobe zu bewerben. Das Mentoring läuft virtuell vom 2. Mai bis 24. Juni 2022. Weitere Informationen und Bewerbungsformular sind erhältlich Hier.

(Der Artikel geht weiter unten – Kommerzielle Informationen)

Hat Ihnen das Lesen dieses Artikels Spaß gemacht? Bitte melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere Geschichten wie diese direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.