Neptungroßer Exoplanet durch NGTS-Umfrage entdeckt

Neptungroßer Exoplanet durch NGTS-Umfrage entdeckt

Tief gestapeltes Bild von NGTS, zentriert auf NGTS-14A. Die Gaia-Positionen von NGTS-14A und NGTS-14B sind durch ein rotes “+” bzw. ein blaues “x” angegeben. Der rosa Kreis zeigt die photometrische NGTS-Apertur mit einem Radius von 3 Pixeln an. Die anderen Gaia-Quellen sind mit orangefarbenen Dreiecken markiert. Norden ist oben und Osten links. Bildnachweis: Smith et al., 2021.

Ein internationales Team von Astronomen berichtet über die Entdeckung eines neuen Exoplaneten im Rahmen der Next Generation Transit Survey (NGTS). Die neu entdeckte außerirdische Welt mit der Bezeichnung NGTS-14Ab ist etwa 30% größer als Neptun. Die Entdeckung wurde in einem Artikel beschrieben, der am 5. Januar auf arXiv.org veröffentlicht wurde.


NGTS ist eine photometrische Großfeldstudie, die sich hauptsächlich auf die Suche nach neptungroßen und kleineren Exoplaneten konzentriert, die durch helle Sterne gehen. Das Projekt verwendet eine Reihe kleiner, vollständig robotergestützter Teleskope am Paranal-Observatorium in Chile, die bei roten optischen Wellenlängen arbeiten. Mithilfe der Transitphotometriemethode werden neue Exowelten gefunden, die die Abstufung eines Sterns genau messen, um die Anwesenheit eines Planeten zu erkennen, der sich vor ihm bewegt.

Eine Gruppe von Astronomen unter der Leitung von Alexis Smith vom Institut für Planetenforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt hat im Rahmen der NGTS-Untersuchung einen neuen Planeten entdeckt. Photometrische Beobachtungen von NGTS-14, einem etwa 1.000 Lichtjahre entfernten Doppelstern, identifizierten ein Transitsignal in der Lichtkurve von NGTS-14A – einem K-Zwerg in diesem System. Die planetarische Natur dieses Signals wurde durch Verfolgung der Beobachtungen dieses Sterns unter Verwendung des Transiting Exoplanet Survey Satellite (TESS) der NASA und verschiedener bodengestützter Teleskope bestätigt.

“NGTS-14Ab-Transite wurden in der Photometrie aus der Next Generation Transit Survey entdeckt. Die Tracking-Transit-Photometrie wurde von mehreren Bodeneinrichtungen aus durchgeführt und aus Vollbild-TESS-Bildern extrahiert”, schrieb er Astronomen im Artikel.

NGTS-14Ab hat einen Radius von ungefähr 0,44 Strahlen vom Jupiter und eine Masse von ungefähr 0,1 Masse vom Jupiter, was eine durchschnittliche Dichte bei einem Niveau von 1400 kg / m impliziert3– was darauf hindeutet, dass es einen Teil seiner ursprünglichen Atmosphäre bewahrt hat. Der Planet dreht sich alle 3,53 Tage um seinen Mutterstern in einer Entfernung von ungefähr 0,04 AE von ihm. Seine Gleichgewichtstemperatur wurde mit ungefähr 1143 K berechnet.

Die kurze Umlaufzeit des NGTS-14Ab und die Tatsache, dass es etwas größer und massiver als Neptun ist, bringen es in die sogenannte Neptunische Wüste. Es ist eine relativ dünn besiedelte Region des Parameterraums, die durch einen Mangel an Planeten mittlerer Masse mit kurzen Umlaufzeiten gekennzeichnet ist.

“NGTS-14Ab verbindet eine wachsende Anzahl von Planeten, die sich in der Neptunischen Wüste befinden, einer dünn besiedelten Region des Parameterraums zwischen heißen Jupitern und Supererden in der Ebene der Strahlenperiode”, erklärten die Forscher.

Die Studie lieferte auch Einblicke in die Wirtseigenschaften der neu entdeckten extrasolaren Welt. Dem Artikel zufolge ist NGTS-14A etwa 5,9 Milliarden Jahre alt, hat einen Radius von etwa 0,84 Sonnenstrahlen und ist 10% weniger massereich als die Sonne. Die effektive Temperatur dieses Sterns wird auf 5187 K und seine Metallizität geschätzt [Fe/H] wurde gefunden, um auf einem Niveau von ungefähr 0,1 zu sein.

In Bezug auf die zweite Komponente des untersuchten Sternensystems, NGTS-14B genannt, gehen Astronomen davon aus, dass es sich wahrscheinlich um einen Stern vom Typ M2.5V handelt, der durch etwa 1137 AU von NGTS-14A getrennt ist. Weitere Beobachtungen dieser Binärdatei sind erforderlich, um die Parameter des NGTS-14B zu bestimmen.


Ein neuer Exoplanet des Gasriesen, der durch eine NGTS-Untersuchung entdeckt wurde


Mehr Informationen:
NGTS-14Ab: Ein Planet auf der Durchreise von der Größe von Neptun in der Wüste, arXiv: 2101.01470 [astro-ph.EP] arxiv.org/abs/2101.01470

© Science X Network 2021

Zitat: Neptungroßer Exoplanet, entdeckt durch NGTS-Umfrage (2021, 12. Januar), abgerufen am 12. Januar 2021 von https://phys.org/news/2021-01-neptune-sized-exoplanet-ngts-survey .html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Außer der fairen Verwendung für private Studien- oder Forschungszwecke darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zur Information.

READ  Nanopartikel töten Krebszellen ab - Heilpraxis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.