Yantoultra Ngui

Nach Goldman verklagt Malaysia 1MDB JPMorgan und Deutsche (1)

Nach erfolgreicher Rückgewinnung von mehr als 3 Milliarden US-Dollar von Unternehmen, darunter Goldman Sachs Group Inc., Malaysia 1MDB wirft ein breiteres Netz.

Der öffentliche Investmentfonds verklagt insbesondere Unternehmen JPMorgan Chase & Co. und Deutsche Bank AG Um Vermögenswerte im Wert von mehr als 23 Milliarden US-Dollar zurückzugewinnen, behauptet das Land, an den Fonds gebunden zu sein. 1MDB und eine frühere Einheit haben 22 kombinierte Zivilklagen gegen Unternehmen und Einzelpersonen wegen verschiedener mutmaßlicher Verfehlungen eingereicht, darunter Betrug und Verschwörung, um den Fonds zu betrügen, teilte das Finanzministerium am Montag mit.

Die Klagen sind die jüngste Wendung in Malaysias fortgesetzten Bemühungen, Milliarden von Dollar zurückzugewinnen, die angeblich von Personen, die mit dem ehemaligen Premierminister des Landes in Verbindung stehen, aus 1MDB abgezogen wurden. Während eines Großteils des letzten Jahrzehnts haben die Behörden versucht, Gelder aufzuspüren, die angeblich von 1MDB in High-End-Kunst und Immobilien, eine Superyacht und ironischerweise in den Blockbuster-Hollywood-Film “The Wolf of Wall Street” flossen, der eine frühere Ära nachzeichnet von Finanzverbrechen.

In einem Schritt, der das Netz erweitert, wurden in London nach öffentlich zugänglichen Gerichtsakten mindestens zwei Klagen eingereicht. Die Niederlassung der Deutschen Bank in Singapur steht vor einer Klage, während 1MDB separat klagt Citigroup Inc.Ed Morse, Leiter der Rohstoffforschung, der berufliche Fahrlässigkeit geltend macht, weist auf den Fall hin.

JPMorgan lehnte eine Stellungnahme ab, während die Deutsche erklärte, sie habe keine Dokumente zu 1MDB erhalten und kenne keine Grundlage für einen berechtigten Anspruch. Die Banken wurden am Montag zuvor von der Zeitung Edge benannt. Morse aus New York lehnte eine Stellungnahme ab.

READ  "Den of the Lions" -Finale: "Wer kann die Welt wirklich verändern?"

“Verfolge die Übeltäter”

Lesen Sie: Wie Malaysias 1MDB-Skandal die Finanzwelt erschütterte: QuickTake

Die malaysische Regierung hat eine Reihe von Erfolgen bei ihren Turnaround-Bemühungen erzielt, von denen die bedeutendsten letztes Jahr bei Goldman Sachs erzielt wurden erreicht ein 3,9-Milliarden-Dollar-Pakt zur Lösung von Umfragen über die Rolle des Wall Street-Riesen in dem Programm. Goldmans Gesamtregister für zusätzliche Vergleiche mit Behörden in den USA, Großbritannien und Hongkong ist auf über 5 Milliarden US-Dollar angewachsen.

Im März hat Deloitte PLT einverstanden zu einer Einigung mit der malaysischen Regierung über 324 Millionen Ringgit (80 Millionen US-Dollar), um alle prüfungsbezogenen Ansprüche des Kabinetts von 1MDB und seiner ehemaligen SRC-Einheit zwischen 2011 und 2014 zu klären. Der Deal wurde auch weniger als eine Woche nach dem malaysischen Kreditgeber abgeschlossen AMMB Holdings Bhd. stimmte einem 699 Millionen Dollar zu Verordnung über seine Rolle bei Transaktionen im Zusammenhang mit 1MDB.

“Die Wiederherstellungsbemühungen der Regierung konzentrieren sich nun darauf, andere Übeltäter zu verfolgen, die 1MDB und / oder SRC Verluste bei der Erfüllung ihrer Pflichten zugefügt haben, als Parteien, die direkt oder indirekt an den verschiedenen Operationen und Transaktionen von 1MDB und / oder SRC beteiligt sind.” Finanzminister Tengku Zafrul Abdul Aziz sagte in einer Erklärung.

Die 1MDB-Sonde der Deutschen Bank wurde vom US-Justizministerium aufgegeben

Die konkreten Vorwürfe gegen die Deutsche Bank und JPMorgan waren nicht sofort klar. Laut Gerichtsakten verlangt 1MDB von der deutschen Bank 1,1 Milliarden US-Dollar und von der US-Firma 800 Millionen US-Dollar.

Jho runter

Der jüngste Vorstoß kommt, als ein malaysisches Gericht a hört Beschwerde vom ehemaligen Premierminister Najib Razak seine Verurteilung und 12-jährige Haftstrafe im Zusammenhang mit dem 1MDB-Skandal, der seine Regierung im Jahr 2018 stürzte, aufzuheben.

READ  Amazon übernimmt die US-Rechte an der Serie "We the Kids at Bahnhof Zoo" - Frist

Najib und der flüchtige Finanzier Jho Low und seine Familie gehören zu den Personen, die in der Zivilklage genannt werden. Low, den die Staatsanwaltschaft beschuldigte, den Betrug inszeniert zu haben, bekannte sich zuvor zu seiner Unschuld.

“Wir haben die Vorladung nicht erhalten”, sagte Najibs Anwalt Farhan Shafee. “Wir haben es auch von der Presse erfahren.” Herr Purvalen, ein Anwalt, der die Mutter von Jho Low vertritt, sagte, er sei nicht angesprochen worden, um die Familie Low in dieser Klage zu vertreten.

Die Deutsche Bank half 1MDB 2014 bei der Beschaffung von über 1 Milliarde US-Dollar. JPMorgan wurde 2017 von den Schweizer Aufsichtsbehörden wegen der Abwicklung von 1MDB-bezogenen Geldtransfers in den Vorjahren gerügt.

(Aktualisierungen mit Details zu den Forderungen der malaysischen 1MDB an die Banken im neunten Absatz.)

– Mit der Hilfe von Steven Arons, Cathy Chan, Jonathan bräunt, Ellen Milligan und Hadi Azmi.

So kontaktieren Sie den Reporter zu dieser Geschichte:
Yantoultra Ngui in Kuala Lumpur unter [email protected]

So kontaktieren Sie die für diese Geschichte verantwortlichen Redakteure:
Ravil Shirodkar bei [email protected];
Candice Zachariahs an [email protected]

Chan Tien Hin, Wurzel von Vidya

© 2021 Bloomberg LP Alle Rechte vorbehalten. Verwendung mit Genehmigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.