Nach Angaben der Bundesregierung kann RB Leipzig Liverpool nicht in der Champions League ausrichten  Nachrichten |  DW

Nach Angaben der Bundesregierung kann RB Leipzig Liverpool nicht in der Champions League ausrichten Nachrichten | DW

RB Leipzig wird Liverpool später in diesem Monat nicht in der Champions League ausrichten können, nachdem die Behörden entschieden hatten, dass der englische Verein aufgrund von Coronavirus-Mutationen in Großbritannien nicht nach Deutschland einreisen kann, teilte das Ministerium am Donnerstag mit.

“Die von der Bundesregierung am vergangenen Freitag genehmigte Anordnung zum Schutz von Coronaviren sieht nur wenige Ausnahmen und keine besonderen Vorkehrungen für Profisportler vor”, heißt es in einer Stellungnahme des Bundesinnenministeriums.

Obwohl es bestimmte Ausnahmen für Ärzte und andere Schlüsselkräfte gibt, hat das Ministerium wiederholt erklärt, dass es “keine besonderen Bestimmungen für Profisportler” gibt.

Das Spiel sollte am 16. Februar in Leipzig stattfinden, aber die für die Grenzkontrolle zuständige Bundespolizei (die Bundespolizei) lehnte den Antrag von RB auf eine Sondergenehmigung ab, die es Jürgen Klopps Premier League-Mannschaft ermöglicht hätte, in das Land einzureisen.

“Die Bundespolizei hat RB Leipzig heute darüber informiert, dass der Fall nicht unter die Kategorie der außergewöhnlichen Umstände fällt”, sagte er in einer Erklärung.

Alternativen im Red Bull-Imperium?

Die UEFA, der Dachverband des europäischen Fußballs, hat entschieden, dass RB Leipzig eine Lösung finden muss.

Der CEO des Vereins, der letztes Jahr das Halbfinale der Champions League erreichte, Oliver Mintzlaff, sagte, er sei zuversichtlich, dass das Spiel irgendwo außerhalb Deutschlands stattfinden werde.

“Wir sind in Gesprächen und arbeiten an einer Lösung. Wir werden irgendwo spielen”, sagte er.

Es ist unklar, ob der Leipziger Schwesterverein RB Salzburg das Spiel in der Red Bull Arena ausrichten könnte. Die österreichische Mannschaft trifft am 18. Februar im Stadion bei einer Auslosung der Europa League auf den spanischen Klub Villarreal, was mit eigenen Komplikationen verbunden ist.

READ  Eskalation am Reichstag: "Angriff auf das Herz unserer Demokratie"

“Die Europa League hat ein anderes Markenimage als die Champions League. Deshalb muss das Stadion zwei Tage vorher vorbereitet werden und der Rasen muss in einwandfreiem Zustand sein”, sagte der deutsche Salzburg-Mediensprecher gegenüber Christian Kircher. Passauer Neue Presse Zeitung.

Wenn RB Leipzig keinen anderen Austragungsort finden kann, stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, um das Zwei-Mann-Spiel der Champions League zu beenden, einschließlich eines einmaligen an einem neutralen Austragungsort.

Es ist auch möglich, die Reihenfolge der Beine so zu ändern, dass Liverpool zuerst zu Hause spielt, obwohl dies wahrscheinlich Trainer Julian Nagelsmann, sein Team und andere RB-Mitarbeiter dazu zwingen würde, sich bei ihrer Rückkehr nach Deutschland unter Quarantäne zu stellen. Dies könnte wiederum die Verfügbarkeit für Heimgeräte erschweren.

Am Dienstag teilte die UEFA mit, dass eine Verschiebung der Spiele ebenfalls möglich sei, sofern alle Spiele vor dem 2. April vor dem Viertelfinale zu Hause und auswärts ausgetragen wurden.

Liverpool wird derzeit am 10. März in Anfield das Rückspiel ausrichten.

Neue Reisevorschriften

Deutschland hat fast alle Ankünfte aus Gebieten, die von Coronavirus-Mutationen betroffen sind, bis mindestens zum 17. Februar gestoppt, obwohl deutsche Staatsbürger und Einwohner unter bestimmten Bedingungen aus diesen Gebieten wieder einreisen dürfen.

Wenn die Reisebeschränkungen über das aktuelle Ablaufdatum hinaus verlängert werden, könnte auch die Reise von Manchester City nach Borussia Mönchengladbach am 24. Februar zweifelhaft sein.

Sie / msh (AFP, Reuters, AP, SID)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.