Mustafis Abgang von Arsenal nicht entschieden - SGE-Transfer ist derzeit kein Problem

Mustafis Abgang von Arsenal nicht entschieden – SGE-Transfer ist derzeit kein Problem

Informationen zum Transfermarkt

Shkodran Mustafi ist noch bis zum 30. Juni 2021 bei Arsenal unter Vertrag – in diesem Sommer könnte der Ex-Nationalspieler die „Gunners“ nach fünf Jahren kostenlosen Transfers verlassen. „“Sport1„Verbindet den Verteidiger mit einer Rückkehr in die Bundesliga und macht Eintracht Frankfurt zum heißesten Anwärter. Wir wollen etwas über die Umgebung des Spielers wissen: „Der 28-Jährige träumt definitiv davon, in seine Heimat Hessen in Bad Hersfeld zurückzukehren.“

Update um 11:40 Uhr: Nach Angaben von Transfermarkt ist Mustafis Abgang von Arsenal im nächsten Sommer keineswegs in Stein gemeißelt. Darüber hinaus ist eine Änderung des UMS derzeit kein Problem für den Verteidiger.

Auf die Frage nach Mustafis Zukunft sagte Vater und Berater Kujtim Mustafi zu „Sport1“: „Nichts ist falsch, wir können uns alles vorstellen, weil Shkodran im Sommer frei ist.“ 2012 wechselte Mustafi für eine Ablösesumme von 75.000 Euro von Everton U21 nach Sampdoria und gab im Mai 2014 sein DFB-Debüt. Einige Wochen später zog es ihn nach Valencia CF für 8 Millionen Euro, bevor Arsenal ihn 2016 für 41 Millionen Euro kaufte. Sein erster kostenloser Transfer als Profi könnte 2021 stattfinden.

Mit Messi, Alaba und Reyna: Die wertvollsten Spieler mit Vertragsende 2021

20 Giovanni Reyna – Borussia Dortmund – Marktwert: 15 Mio. €

&Kopieren Imago Bilder

19 Juan Bernat – Paris SG – Marktwert: 16 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

17 Nikola Maksimovic – SSC Napoli – Marktwert: 18 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

14 – Henrikh Mkhitaryan – AS Roma – Marktwert: 20 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

14 Eric Garcia – Manchester City – Marktwert: 20 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

14 Moussa Marega – FC Porto – Marktwert: 20 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

13 Marten de Roon – Atalanta Bergamo – Marktwert: 23 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

12 Julian Draxler – Paris SG – Marktwert: 24 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

11 Riqui Puig – FC Barcelona – Marktwert: 25 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

10 Arkadiusz Milik – SSC Napoli – Marktwert: 27 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

9 Hakan Calhanoglu – AC Mailand – Marktwert: 30 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

7 Florian Thauvin – Olympique Marseille – Marktwert: 32 Mio. €

&Kopieren Imago Bilder

7 Ángel Di María – Paris SG – Marktwert: 32 Mio. €

&Kopieren Imago Bilder

6 Georginio Wijnaldum – FC Liverpool – Marktwert: 40 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

5 Sergio Agüero – Manchester City – Marktwert: 42 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

4 Memphis Depay – Olympique Lyon – Marktwert: 45 Mio. €

&Kopieren Imago Bilder

3 Gianluigi Donnarumma – AC Mailand – Marktwert: 60 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

2 David Alaba – FC Bayern München – Marktwert: 65 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

1 Lionel Messi – FC Barcelona – Marktwert: 100 Millionen Euro

&Kopieren Imago Bilder

In einem Interview mit Transfermarkt sagte Kujtim Mustafi zu Beginn des Jahres 2020: „Wir haben unsere Karriere von Anfang an geplant, um keine Angst vor Schritten zu haben, die manchmal rückwärts gehen können. Es ist also kein Problem für uns, einen Schritt zurück zu machen, um zwei Schritte vorwärts zu machen. Wir sind damit sehr vertraut. „“

Siehe auch  Keine FIFA-Sanktion für die deutsche Nationalmannschaft trotz "Menschenrechts" -Protest, Sports News


Gemeinschaft
Chatten Sie jetzt im SGE-ForumEs geht hier entlang!
Diese Einstellung wäre für einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt von Vorteil – aber Mustafi, der kürzlich wegen einer Knieverletzung bei Arsenal pausierte, wird voraussichtlich die Bezahlung von SGE senken. Laut „Sport1“ verdient Mustafi in London 5,5 Millionen Euro pro Jahr.

Bei den Hessen, die sich derzeit auf die Veteranen David Abraham (34) und Makoto Hasebe (36) verlassen, besteht Handlungsbedarf. „Er hat sich in Italien und Spanien sehr wohl gefühlt. Er hat noch nie in Deutschland gespielt, vielleicht ist das eine Option. Dann hat er in den ersten vier Ligen gespielt “, sagte Mustafis Vater gegenüber Transfermarkt. In Deutschland war der 28-Jährige von 2006 bis 2009 nur in der Jugendmannschaft des Hamburger SV aktiv.

Zur Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.