Mit einer Browsererweiterung können Sie Abneigungen auf YouTube sehen (vorerst)

Mit einer Browsererweiterung können Sie Abneigungen auf YouTube sehen (vorerst)

Bild aus dem Artikel mit dem Titel Es gibt jetzt eine Browsererweiterung, mit der Sie Abneigungen auf YouTube überprüfen können (vorerst)

Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie absolut nicht leben können, ohne zu sehen, wie sehr Videos auf YouTube nicht gemocht werden, gibt es jetzt eine Möglichkeit, sie zumindest vorerst zurückzubekommen.

Eine Gruppe von Entwicklern hat eine Open-Source-Browsererweiterung mit dem treffenden Titel . erstellt “YouTube zurückgeben, das mir nicht gefällt”, was die Abneigungskonten auf YouTube zurückbringt. Die Erweiterung ruft die Daten von der YouTube-eigenen API ab, die bei Verwendung für öffentliche Daten immer Abneigungen zeigt, und stellt das alte Layout wieder her, das wir bei Videos vor YouTube gesehen haben. beschlossen, Abneigungen zu beseitigen letzten Monat, um Belästigungsprobleme zu lösen und “Angriffe nicht zu mögen”. YouTube Return Dislike wurde entdeckt von 9to5Mac.

Interessanterweise zeigt Ihnen die Erweiterung die genaue Anzahl der Dislikes, die ein Video erhalten hat, und nicht nur Vermutungen an, die YouTube früher angeboten hat. (Schöpfer kann noch sehen die Anzahl der Abneigungen, die ihr Inhalt erhält; die Nummer ist einfach nicht öffentlich verfügbar. Einzelne Benutzer mögen den Inhalt auch nicht, um ihre Empfehlungen zu organisieren).

Die Erweiterung ist verfügbar auf Chrom, wo es bereits von über 200.000 Benutzern heruntergeladen und über 3.800 insgesamt positive Bewertungen erhalten hat. Dies kann installiert werden auch auf Firefox, Edge, Opera und Brave. Wenn Sie ein iOS-Benutzer sind, haben die Entwickler auch eine Version für Sie, die jedoch einen Jailbreak hat und Interessierten raten, sie “auf eigene Gefahr” zu verwenden.

Wie oben erwähnt, wird die Erweiterung vorübergehend bringen YouTube nicht wie. Auf ihrem Github-Seite In Bezug auf das Projekt weisen die Entwickler darauf hin, dass YouTube am 13. Dezember das Feld “Gefällt mir nicht” aus seiner API entfernen wird. ,”[removes] jede Möglichkeit, die Qualität des Inhalts vor dem Anschauen zu beurteilen.

Derzeit bezieht die Erweiterung ihre Informationen aus einer Kombination von YouTube-API-Daten und gelöschten Daten. Die Entwickler behaupten, dass sie “Alle verfügbaren Daten aufzeichnen” in ihre Datenbank, um sicherzustellen, dass sie verfügbar ist, wenn YouTube die Aversionszählung in seiner API schließt. Darüber hinaus haben sie einen Plan, wann YouTube das Feld “Ablehnen” entfernen wird, obwohl noch nicht klar ist, ob dies funktioniert.

„Mit der Entfernung der Aversionsstatistiken aus der YouTube-API wird unser Backend auf die Verwendung einer Kombination aus Scraped-Aversionsstatistiken, Schätzungen, die aus Benutzerdaten der Erweiterung extrapoliert wurden, und Schätzungen basierend auf View/Like-Verhältnissen übergehen“, schrieben die Entwickler auf Github.

YouTube Dislike Return ist nicht perfekt. Der Aversionszähler wird alle 2-3 Tage aktualisiert, was “nicht ideal” ist, sagten die Entwickler und etwas, an dem sie arbeiten.

Die Erweiterung ist kostenlos, obwohl die Entwickler es sind nimm spenden auf Patreon und der russischen Zahlungsplattform YooMoney.

Ich verstehe zwar, warum die Leute nach der Rückkehr von Abneigungen schreien, aber als jemand, der Plattformen bevorzugt, die keine Sümpfe der Negativität sind, vermisse ich sie nicht. Jedem das Seine, sage ich. Genieße deine Abneigungen, solange du kannst.

Siehe auch  So schützen Sie Ihr Google-Suchprotokoll und mehr mit einem Passwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.