Mischa Zverev wird Kapitän des deutschen United-Cup-Kaders

Mischa Zverev wird Kapitän des deutschen United-Cup-Kaders

SYDNEY (AUSTRALIEN), 26. November (dpa/EP) –

Der ältere Bruder von Tennisspieler Alexander Zverev, Mischa, wird das deutsche Tennisteam führen, das Ende des Jahres in Australien beim neuen United Cup antreten wird, teilte der Deutsche Tennis Bund am Samstag mit.

Das neue Mixed-Turnier, das von der ATP und der WTA organisiert wird, findet vom 29. Dezember bis 8. Januar statt. Nach dpa-Informationen wird der Kapitän des deutschen Davis-Cup-Teams, Michael Kohlmann, bei dem Wettkampf nicht dabei sein.

Mischa Zverev hatte im Februar 2021 beim inzwischen abgeschafften ATP Cup, einem Tennis-Nationalmannschaftswettbewerb der Männer, auf der Trainerbank gesessen.

Angeführt wird das deutsche Team in Australien von Olympiasieger Alexander Zverev. Auch Oscar Otte, Daniel Altmaier und Doppelspieler Fabian Fallert werden bei den Herren mit dabei sein, bei den Damen werden Jule Niemeier, Laura Siegemund, Anna-Lena Friedsam und Julia Lohoff vertreten sein.

Deutschland trifft in Gruppe C auf die USA und Tschechien. Es werden zwei Damen-Einzel, zwei Herren- und ein Mixed ausgetragen. Das Turnier verteilt 15 Millionen Euro an Preisen und Punkten für die Weltrangliste.

Neben Sydney, wo das Finalturnier stattfinden wird, findet der United Cup auch in den australischen Städten Brisbane und Perth statt. Das Turnier dient der Vorbereitung auf die Australian Open „Grand Slam“, die am 16. Januar 2023 beginnen.

Siehe auch  Serge Gnabry beendet Transferspekulationen und unterschreibt neuen Vertrag beim FC Bayern München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert