Microsoft Teams und Xbox Live sind für einige Benutzer nicht verfügbar

Microsoft Teams und Xbox Live sind für einige Benutzer nicht verfügbar

Bei vielen Microsoft-Diensten, einschließlich Microsoft Teams und Xbox Live, treten ab Donnerstagabend für einige Benutzer Ausfälle auf.

Microsoft Office 365-Statusseite gibt an, dass ein “DNS-Problem vorliegt, das mehrere Microsoft 365- und Azure-Dienste betrifft”. Auf der Seite wird außerdem angegeben, dass Microsoft “den Datenverkehr auf unsere ausfallsicheren DNS-Funktionen umgeleitet hat und eine verbesserte Dienstverfügbarkeit feststellt”. Das Unternehmen gibt an, dass das DNS-Problem Microsoft-Teams am meisten betroffen hat, obwohl “andere Microsoft 365- und Azure-Dienste möglicherweise betroffen sind”. das Microsoft 365-Statuskonto erkannte das zuerst Es gab ein Problem um 17:45 Uhr ET.

das Xbox-Statusseite Laut Aussage haben viele Dienste einen “großen Ausfall”, einschließlich Konten, Multiplayer und Cloud-Gaming. Microsoft @XboxSupport sagte: „Alle Probleme, die Sie möglicherweise mit Party Chat, Matchmaking oder Login auf Ihren Xbox-Konsolen haben, sind [sic] derzeit untersucht ” um 18.55 Uhr ET. Der Account hat auch die letzten Beiträge aus dem Internet retweetet Outrider Twitter-Account zu Serverproblemen.

Microsoft hat nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar geantwortet.

Dies ist nicht der einzige kürzlich erfolgte Ausfall von Microsoft-Diensten. Microsoft Teams, Azure und andere Microsoft 365-Dienste waren ungefähr vier Stunden lang nicht verfügbar 15. März.

READ  Die Beta-Version von Starlink für Satelliten-Internet wurde auf 99 US-Dollar pro Monat verlängert

Aktualisiert am 1. April, 19:09 Uhr ET: Ein neuer Tweet von Microsoft wurde hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.