Microsoft Teams erhält im März eine neue Digital Signage-Funktion

Microsoft Teams erhält im März eine neue Digital Signage-Funktion

Microsoft aktualisiert seinen Teamdienst im März mit einer neuen dynamischen Ansicht. Mit dieser neuen Ansicht können Teambenutzer Inhalte nebeneinander mit den Teilnehmern teilen. Es scheint ideal für Meetings positioniert zu sein, bei denen jemand eine Diashow präsentiert oder wenn die Teilnehmer gemeinsam ein Live-Event verfolgen.

Dynamische Inhalte wie Umsatzberichte, Diashows oder Videos können zusammen mit anderen Stakeholdern angezeigt werden. Derzeit sind in Teams die Video-Feeds anderer Teilnehmer winzig, wenn Personen den Bildschirm teilen oder Decks präsentieren. Die Galerie-Ansicht für Teams von Microsoft wird mit dieser neuen Ansicht automatisch optimiert und ermöglicht es den Teilnehmern, die Ansicht anzupassen.

Außerdem werden aktive Sprecher, Personen, die ihre Hände virtuell erhoben haben, deutlicher hervorgehoben, und die Teilnehmer können Personen neben dynamischen Inhalten anheften. Zunächst den ganzen Weg enthüllt zurück im JuliDiese neue dynamische Ansicht wird laut März allen Benutzern von Microsoft Teams im März zur Verfügung stehen Microsoft 365-Produkt-Roadmap.

Die Nutzung von Microsoft Teams ist in den letzten 10 Monaten der Pandemie in die Höhe geschossen, und der Dienst wird jetzt von mehr als genutzt 115 Millionen Menschen pro Tag. Microsoft hat Teams monatlich Funktionen hinzugefügt mit virtuelle Arbeitsräume erscheint im Dezember neben a Verbessertes Anruferlebnis.

READ  Fortnite könnte laut Epic Games Leak eine größere Kartenänderung erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.