Microsoft entfernt die Xbox Live Gold-Anforderung für Gruppenchats und kostenlosen Mehrspielermodus

Microsoft entfernt die Xbox Live Gold-Anforderung für Gruppenchats und kostenlosen Mehrspielermodus

Sie benötigen Xbox Live Gold nicht mehr, um auf Party-Chat, Looking 4 Groups und kostenlose Multiplayer-Funktionen auf Xbox zuzugreifen. Die Neuigkeiten wurden vom Xbox Preview-Programmentwickler Brad Rossetti auf Twitter veröffentlicht. “Multiplayer in kostenlosen Spielen, Looking 4 Groups und Party Chat auf Xbox erfordern keine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft mehr”, sagte Rossetti. Derzeit werden Änderungen für Xbox Insider in den Programmen Alpha Skip Ahead und Alpha “vor der allgemeinen Verfügbarkeit” eingeführt.

Dies bedeutet, dass Spieler, wenn das Update alle Xbox-Benutzer erreicht, keine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft mehr benötigen, um einen Gruppenchat mit ihren Freunden zu erstellen, eine Multiplayer-Gruppe zu finden oder kostenlose Multiplayer-Spiele auf Xbox zu spielen.

Es ist unklar, wie viele Spiele mit dieser Änderung kompatibel sein werden, aber es gibt viele kostenlose Top-Titel auf Xbox wie Apex Legends und Destiny 2, die davon profitieren werden.

Die Nachricht kommt, als Xbox Xbox Live in Xbox Network umbenannt hat, um “den zugrunde liegenden Dienst von Xbox Live Gold-Abonnements zu unterscheiden”. In anderen Nachrichten von Microsoft soll das Unternehmen Gespräche führen, um Discord für mehr als 10 Milliarden US-Dollar zu kaufen.

Jordan Oloman ist freiberuflicher Autor für IGN. Folgen Sie ihm auf Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.