Mick, Michael Schumachers Sohn, erschießt Lewis Hamilton als Deutschlands Rekord droht |  F1 |  Sport

Mick, Michael Schumachers Sohn, erschießt Lewis Hamilton als Deutschlands Rekord droht | F1 | Sport

Michael Schumachers Rekord von sieben Weltmeistertiteln steht kurz vor dem Bruch durch den Briten Lewis Hamilton – aber der Sohn des deutschen Piloten Mick ist seiner Meinung nach klar, wer wirklich der größte aller Zeiten ist.

Hamilton glich in diesem Jahr Schumachers Rekord in der Fahrerwertung aus, als er durch die Landschaft fuhr.

Mercedes wird voraussichtlich auch 2021 weiter dominieren. Hamilton bereitet sich darauf vor, seinen achten Weltmeistertitel zu gewinnen.

Der 35-Jährige hat bereits die meisten Rekorde von Schumacher übertroffen, einschließlich der Anzahl der Rennsiege.

Aber der junge Schumacher, der nächste Saison sein F1-Debüt für Haas geben wird, besteht darauf, dass sein Vater besser war als Hamilton.

“Ich stimme dem zu; ich habe nichts gegen Fragen und Vergleiche mit meinem Vater”, sagte er der deutschen Veröffentlichung BILD.

“Für mich ist er der beste aller Zeiten in diesem Sport, dem er alles gegeben hat. Ich verstehe nicht, warum ich das ignorieren sollte.”

Mick Schumacher gewann dieses Jahr die F2 Drivers ‘Championship und sicherte sich einen Platz bei der US-Firma Haas.

Es ist nicht bekannt, ob sein 51-jähriger Vater seinen Erfolg miterleben konnte, da Michael sich vor sieben Jahren noch von einem Skiunfall erholt.

Die Debatte um den besten Fahrer zwischen Hamilton und Schumacher wird zweifellos noch viele Jahre dauern.

Nico Rosberg, der von 2010 bis 2012 mit Mercedes neben Schumacher fuhr, ist vielleicht die beste Person, um das Paar zu beurteilen.

Er war auch Partner von Hamilton mit den Silver Arrows 2013 bis zu seiner Pensionierung, nachdem er drei Jahre später den Weltmeistertitel gewonnen hatte.

READ  Watzke über die Analyse nach dem "schwarzen Tag"

Über Schumacher sagte Rosberg kürzlich: „Die Art und Weise, wie er den Sport erlebt hat, die Motivation, das Team in allen erdenklichen Bereichen zu verbessern und zu verbessern, ist ziemlich groß. Ich denke nicht, dass es zusammenkommt. ein zweites Mal in der Formel 1 produziert werden. “

Er fügte hinzu: “Hamilton ist ein natürliches Talent, ein Fahrer von einem anderen Planeten. Er sitzt in einem Auto und ist sofort schnell, was ziemlich beeindruckend ist.”

In der Zwischenzeit sprach Mick Schumacher auch darüber, wie aufgeregt er war, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten.

“Es wird normalerweise eine ganz besondere Zeit”, sagte er. “Es wird sicher ein sehr emotionaler Moment, aber ich möchte mich weiterhin auf meine Ziele, meine Rennen und die Arbeit mit dem Team konzentrieren.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.