Messi erzielt beim Saisonauftakt gegen PSG einen großartigen Kopfball

Messi erzielt beim Saisonauftakt gegen PSG einen großartigen Kopfball

Von allen Höhepunkten, die Lionel Messi im Laufe der Jahre gesammelt hat, gelang dem Star von Paris Saint-German beim Auftaktspiel der Ligue 1 von PSG gegen Clermont Foot eine beeindruckende erste Leistung.

Nachdem er die Führung seines Vereins mit einem Tor in der 80. Minute auf 4: 0 ausgebaut hatte, setzte Messi seinen Saisoneröffnungstreffer mit Stil fort, nachdem er einen gut platzierten Pass von Leandro Paredes auf seine Brust kassiert hatte. Dann, mit dem Rücken zu Clermonts Torhüter Mory Diaw, überzeugte Messi das Publikum im Stade Gabriel-Montpied mit einem meisterhaften Fallrückzieher mit dem linken Fuß.

Der akrobatische Höhepunkt verlieh dem Wettbewerb einen durchschlagenden letzten Schliff, als der amtierende Ligue-1-Meister PSG im ersten Ligaspiel des neuen Trainers Christophe Galtier einen 5:0-Sieg errang. Messi beendete das Spiel mit zwei Toren und einer Vorlage.

Siehe auch  Thomas Tuchel: Paris Saint-Germain entlässt den deutschen Trainer | Nachrichten | DW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert