Melissa ist verliebt!  Leander bekommt die letzte Rose

Melissa ist verliebt! Leander bekommt die letzte Rose

Melissa entscheidet sich für Leander im Bachelorette-Finale

So gewann Leander sein Herz

Leander ließ 19 Männer auf der Bachelorette-Reise zurück und eroberte das Herz des 25-Jährigen. Und das, auch wenn es zunächst nicht so aussah. Weil Melissa ziemlich schockiert reagierte, als er aus dem Auto stieg. “Ich war sprachlos und nicht positiv”, erinnert sie sich im Finale. Aber Datum für Datum und Gespräch für Gespräch gelang es Leander, die Bachelorette zu überzeugen – ob mit seiner unangenehmen Erfahrung mit Bananenbrot oder sie bodenständig und liebevolle Natur.

Trotzdem gibt es einen Punkt im Finale, an dem Leanders Herz plötzlich stehen bleibt. Weil Melissa zugibt: “Ich kann diese Ruhe unglaublich mit Ihnen genießen, aber ich weiß nicht, ob dieser ständige Zustand der Ruhe für mich in einer Beziehung ausreicht.” Der 23-Jährige denkt kurz, dass jetzt alles vorbei ist. Aber Melissa hat ihrem Herzen vertraut und stellt die Fragen aller Fragen: “Willst du die letzte Rose annehmen?” Die Antwort ist Leander klar.

Für Daniel endet das Bachelorette-Finale mit einem gebrochenen Herzen

Während Leander mit der letzten Rose zufrieden ist, kämpft Daniel Häusle mit Trauer. Die 25-Jährige verliebte sich ebenfalls in die Bachelorette, aber am Ende reichten ihre Gefühle nicht für die letzte Rose. Hier zeigen wir, warum er Melissa sowieso tröstet.

Sehen Sie sich das Bachelorette-Finale auf TVNOW an

READ  Tolle Gefühle im Finale - Melina und Tim gewinnen "Love Island" - TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.