Mehrwertsteuerformulare und andere Dienstleistungen der US-Militärbasis in Deutschland kosten mehr

Mehrwertsteuerformulare und andere Dienstleistungen der US-Militärbasis in Deutschland kosten mehr

Ein Mehrwertsteuerformular auf der Ramstein Air Base, Deutschland. Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums in Europa können durch den Kauf von Steuerbefreiungsformularen Geld für Waren und Dienstleistungen sparen. (Joshua Magbanua/US Air Force)

KAISERSLAUTERN, Deutschland – Laut einer am Montag veröffentlichten Erklärung der US-Armee werden Militärfamilien in Deutschland bald mehr für Mehrwertsteuerformulare und einige Dienstleistungen vor Ort zahlen.

Ab dem 1. April werden Mehrwertsteuerformulare für Einkäufe bis zu 2.500 Euro um 2 bis 7 US-Dollar pro Formular erhöht. Kunden können jeweils nur 10 dieser Formulare ausstehend haben. Formulare für Einkäufe über 2.500 Euro kosten 90 US-Dollar statt zuvor 65 US-Dollar.

Die Formulare ermöglichen berechtigten Mitarbeitern des Verteidigungsministeriums und ihren Familienangehörigen, Waren und Dienstleistungen zu erwerben, ohne die Steuer von 19 % zu zahlen.

Die Preiserhöhung ist die erste seit mehr als fünf Jahren, sagte das Installation Management Command-Europe der Armee in einer Erklärung.

Kunden von Autowaschanlagen auf US-Militärbasen in Europa werden ihre Preise ab April steigen sehen, sagten Militärbeamte.

Kunden von Autowaschanlagen auf US-Militärbasen in Europa werden ihre Preise ab April steigen sehen, sagten Militärbeamte. (Die amerikanische Armee)

„Nachdem wir die Preise viele Jahre lang sehr niedrig gehalten haben, haben wir einen Punkt erreicht, an dem wir unsere Gebühren anpassen müssen, um unseren Mitgliedern weiterhin qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten zu können“, sagte Jeff Wertz, stellvertretender Stabschef von IMCOM-Europe for Morale . , Wohlbefinden und Freizeit.

Die Kosten für Mehrwertsteuerformulare in US-Einrichtungen in Italien, Belgien und den Niederlanden bleiben vorerst gleich, da sie unterschiedlich verwaltet werden, sagte IMCOM-Europe-Sprecher Mark Heeter.

In einem typischen Jahr vor der COVID-19-Pandemie haben IMCOM-Europe-Garnisonen laut einer Erklärung rund 300.000 Mehrwertsteuerformulare ausgestellt.

„VAT ist definitiv eines unserer beliebtesten Programme“, sagte Heeter gegenüber Stars and Stripes. „Wir hoffen, dass unsere Kunden die Gehaltserhöhungen akzeptieren können, wenn sie durch die Brille der Hunderte oder Tausende von Dollar betrachtet werden, die ihnen diese Formulare sparen (und) weiterhin den Wert sehen, den das Programm bietet.“

Siehe auch  RKI gibt Reisewarnung für "Bulgariens Ballermann"

Die Teilnahme deutscher Verkäufer am Umsatzsteuerformularprogramm ist freiwillig.

Am 1. April steigen auch die Preise für die Autowaschanlagen und -stationen der Auto Skills Center an verschiedenen Stützpunkten in Europa. Darüber hinaus steigen die Kosten für einen beliebten Jagdkurs von 200 auf 250 US-Dollar.

Die Vertragspreise für Speichereinheiten bleiben für die Dauer des bestehenden Vertrags oder bis Ende 2022 in Kraft, je nachdem, was zuerst eintritt, bevor sie erhöht werden.

Moral-, Wohlfahrts- und Erholungsdienste werden im Vergleich zu ähnlichen Diensten außerhalb der Basis immer noch rund 25 % billiger sein, sagte Rafael Wunsch, Unternehmensberater für IMCOM-Europe, der die Mehrwertsteuer und die Jagdgebühren überwacht.

Bild des Autors

Alexander W. Riedel

Alexander berichtet über US- und lokale Militärnachrichten in Europa für Stars and Stripes in Kaiserslautern, Deutschland. Er verfügt über 10 Jahre Erfahrung als Fotojournalist der Air Force, der Operationen in Timor-Leste, Guam und im Nahen Osten abdeckt. Er absolvierte die Penn State University und ist Absolvent der Defense Information School.



Twitter


Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.