Lustiger Moment Deutscher Schäferhund genießt es, einen großen Kürbis während der Spielzeit zu halten

Lustiger Moment Deutscher Schäferhund genießt es, einen großen Kürbis während der Spielzeit zu halten

Liebenswert Deutscher Schäferhund verließ seinen Besitzer in Stich, als er mit einem großen Kürbis durch das Haus ging.

Der Besitzer, auf Reddit als “ahomelesskrill” bekannt, bezeichnete sein Haustier scherzhaft als “Kürbisdieb”, weil er das Gemüse trug.

In dem am Sonntag (3. Oktober) veröffentlichten Video geht der Hund mit einem Kürbis im Maul in den Rahmen.

Er trabt in den Vorgarten und dreht sich um den Baum, bevor er weiter nach rechts geht und sich in Richtung Haus dreht.

Der junge Deutsche Schäferhund lässt den Kürbis die ganze Zeit nicht los und hält ihn am Stielende fest.

Der Deutsche Schäferhund hob einen Kürbis auf und hielt ihn am Stiel
Der Deutsche Schäferhund hob einen Kürbis auf und hielt ihn am Stiel

„Wir haben Kürbisse auf unserer Veranda, die er mitnimmt“, sagte der Besitzer. “Er jagt derzeit Insekten im Garten, während er einen Kürbis in der Hand hält.

“Wir haben es ihm einfach überlassen. Er hatte zu viel Spaß, um es ihr zu nehmen.”

Die Zuschauer waren fassungslos, als sie den Hund mit einem Kürbis herumlaufen sahen.

Einer von ihnen sagte: „Das ist urkomisch! Mein Hund macht das mit zufälligen Dingen und wird so lange weitermachen, bis du sie jagst.

“Es ist ein Spiel, das sie spielen möchte. Ich habe ein paar Klamotten gefunden, die Fernbedienung des Fernsehers und verschiedene andere Dinge, mit denen sie nach draußen gerannt ist, als ich sie nicht bemerkte, sie langweilte sich ohne jemanden aus. “

Der Hund ist darauf trainiert, seine Grenzen zu kennen, damit er nicht über den Vorgarten hinausgeht
Der Hund ist darauf trainiert, seine Grenzen zu kennen, damit er nicht über den Vorgarten hinausgeht

Ein zweiter scherzte: “Ich muss dieses Training mit dem schweren Ball machen. Wie süß du da bist.”

Siehe auch  "Da wurde mir bewusst, dass ich ein Versuchskaninchen bin"

Der Besitzer sagte, sein Hund habe auch Tauziehen in der gleichen Gehpose mit der Grube seiner Stiefmutter gespielt und fügte hinzu: „Es ist so lustig, weil es so ist, als wüssten sie, dass sie nicht auch gemeint sind, aber sie machen es so offensichtlich.

Der Hund wurde darauf trainiert, “seine Grenzen zu kennen”, damit sich der Besitzer keine Sorgen machen muss, Zäune um das Haus herum zu bauen.

Für weitere Geschichten aus dem Daily Star abonnieren Sie einer unserer Newsletter Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert