Dani Olmo of RB Leipzig celebrates with Amadou Haidara and Marcel Sabitzer

Liverpool könnte aufgrund deutscher Coronavirus-Beschränkungen auf neutralem Boden gegen den Champions-League-Gegner RB Leipzig antreten Fußballnachrichten

Liverpool wartet darauf, ob das Hinspiel des Achtelfinals der Champions League bei RB Leipzig in Deutschland oder auf neutralem Boden stattfinden wird.

Die Bundesregierung hat die Einreise in alle von Coronavirus-Mutationen betroffenen Gebiete bis mindestens zum 17. Februar verboten, mit Ausnahme der deutschen Staatsbürger oder Einwohner.

Der Bundesliga-Klub hat beschlossen, einen Antrag auf Gewährung einer besonderen Ausnahmeregelung für Liverpool für das Spiel am 16. Februar zu stellen, und noch keine Antwort von den örtlichen Behörden erhalten.

“Natürlich führen wir Gespräche mit den Behörden, der UEFA und Liverpool”, sagte RB Leipzig-Sprecher Till Muller am Dienstag.

Bild:
Liverpool wird am 16. Februar eine Sonderbefreiung für die Einreise nach Deutschland für das Hinspiel erhalten

“Es bedeutet auch, dass wir am Montag eine Sonderbefreiung beantragt haben, damit die Mannschaft von Liverpool eintreten kann [Germany]. “”

Laut UEFA-Bestimmungen muss RB Leipzig die UEFA bis zum 8. Februar um Mitternacht schriftlich benachrichtigen, wenn eine solche Ausnahme nicht gewährt werden kann.

Sie “müssen dann einen anderen geeigneten Austragungsort vorschlagen, der sich in einem neutralen Land (auf dem Territorium eines UEFA-Mitgliedsverbandes) befinden kann, damit das Spiel für beide Vereine ohne Einschränkungen stattfinden kann”.



Jürgen klopp



0:42

Liverpools Trainer Jürgen Klopp gibt zu, dass es “unwahrscheinlich” ist, dass Virgil van Dijk nach einer Kniebandverletzung im Oktober in dieser Saison wieder spielen wird.

In dem Szenario wird Liverpool die Einreise nach Deutschland verweigert und ein neutraler Austragungsort kann nicht gefunden werden. RB Leipzig würde eine 0: 3-Niederlage erleiden.

Am Dienstag wurde bekannt gegeben, dass die UEFA aufgrund der neuen strengen britischen Coronavirus-Regeln für Ankünfte aus Portugal das letzte Spiel der 32 Europa League gegen Benfica gegen Arsenal auf ein Spiel in neutralem Gebiet zwingen könnte.

READ  HSV: Hofmann wechselt "vom Tisch" zum KSC - Ulreich vom FC Bayern zu teuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.