Kris Holt

LG hätte die Herstellung von Smartphones eingestellt

LG hat einen wichtigen Schritt in Richtung taken gemacht schließe deine mobilen Aktivitäten. Die neuesten LG-Telefone sind vom Band gelaufen und das Unternehmen wird nicht mehr herstellen kombiniert nach montag, nach Tagesgeschäft in Asien. Engadget hat LG zur Bestätigung kontaktiert.

Das Unternehmen gab Anfang April bekannt, dass es beabsichtigt, sein Telefongeschäft zu beenden, aber noch einige Monate Handys zu produzieren, um Verträge mit Telekommunikationsunternehmen zu erfüllen. Eine Fabrik in Vietnam, in der LG mehrere seiner Smartphones gebaut hat, wird in eine Produktionsstätte für Haushaltsgeräte umgewandelt. Tagesgeschäft in Asien berichtet.

Nach Jahren von Geld verlieren LG sagte, dass es sein gescheitertes Mobilfunkgeschäft bis Ende Juli beenden werde, obwohl es nach diesem Datum möglicherweise noch einige Geräte verkaufen werde. Leute, die ein LG-Telefon kaufen, erhalten immer always bis zu drei Jahre Android-Betriebssystem-Updates. Das Unternehmen bietet außerdem vier Jahre After-Sales-Service ab Herstellungsdatum. Inzwischen hat das Unternehmen hätte hat eine begrenzte Menge unveröffentlichter Velvet 2 Pro und LG Rollable verkauft, die das Unternehmen tauchte im Januar auf der CES auf, ausschließlich an seine Mitarbeiter in Südkorea.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

READ  SAP: Dies sind die Gründe für den Kauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.