Lehrer teilen sechs Lebenstipps mit der Klasse 2021

Lehrer teilen sechs Lebenstipps mit der Klasse 2021

Von der russischen Fakultät bis zur Mathematik bieten Professoren in Dartmouth ihr Wissen an.

von Ben Fagel | 06.12.21 4:25 Uhr

Dieser Artikel ist in der Sonderausgabe Anfang 2021 enthalten.

Dartmouth bat Professoren, der Klasse von 2021 in nur sechs kurzen Worten ihre besten Lebensratschläge zu geben. Ein Zitat zu geben ist einfach genug, aber Ihre Gefühle in einem prägnanten Klappentext zu verdichten, hat sich als Herausforderung erwiesen, und einige Professoren haben die Regeln gebrochen. Trotzdem präsentiert The Dartmouth – ungefährsechs Tipps.

Spanischlehrerin Rebecca Biron: Hinterfrage alles, lache und sei nett.

Religionslehrer Randall Balmer: Gehen Sie nicht auf Nummer sicher. Risiken eingehen.

Filmlehrer Jeffrey Ruoff: „Alles ändert sich und nichts bleibt stehen. – Heraklit

Filmlehrerin Mary Flanagan: Keine Angst vor Nein!

Filmlehrer Jeffrey Ruoff (wieder): „Perfektion ist der Feind des Guten.“ – Voltaire

Professorin für Klassik, Margaret Graver: Finden Sie heraus, was Sie gut machen und tun Sie es.

Theaterlehrer Daniel Kotlowitz: Mitgefühl und Freundlichkeit, der Rest wird folgen.

Deutschlehrerin Petra McGillen: Lesen, reisen, essen, lachen, ausruhen. Wiederholen.

Informatiklehrer Thomas Cormen: Lebe dein Leben mit Sinn.

Mathematiklehrer Peter Doyle: Schau dir den Donut an, nicht das Loch.

Regierungsprofessor Charles Crabtree: Wählen Sie nicht die abhängige Variable aus.

Anthropologie-Professorin Sienna Craig: Rückkehr. Übe Mitgefühl. Kultivieren Sie Gleichmut. Lachen.

Brenda Garand Studio Kunstlehrerin: Es gibt keine Regeln in der Technik.

Professor für Soziologie John Campbell: Das Leben ist kurz … viel Spaß!

Klassiklehrer Hakan Tell: Das Leben ist kurz; lebe jetzt gut.

Französischlehrer Scott Sanders: „Was ist Aufklärung? Verwenden Sie Ihr eigenes Verständnis. -Kant

Siehe auch  Real Betis gegen Valencia: Finale der Copa Del Rey 2022 Live-Stream, Uhrzeit, TV, wie zu sehen

Professorin für Kunstgeschichte Ada Cohen: Behalte Kunst immer in deinem Leben.

Professorin für Chemie Jane Lipson: Photonen absorbieren. Glänzen Sie mit Großzügigkeit. Lass das Herz schlagen.

Spanisch- und Portugiesischlehrer Jose del Pino: Erlebe dein Leben als permanente Entdeckung.

Anthropologie und russischer Professor Sergej Kan: Sei dir immer treu.

Mathematiklehrerin Anne Gelb: Seien Sie robust und vermeiden Sie schlechte Verpackungen.

Miles Blencowe, Professor für Physik und Astronomie: Im Herzen immer Student sein!

Jay Hull, Professor für Psychologie und Neurowissenschaften: Streben Sie nach einer Work-Life-Balance

Geowissenschaften-Professor Bob Hawley: Glück ist, wo SIE es finden.

Leslie Butler, Professorin für Frauen-, Geschlechter- und Sexualforschung und Geschichte: Die Geschichte hat ihre Augen auf dich gerichtet. (geliehen)

Iyabo Kwayana, Professor für Kino und Medien sowie Afrika- und Afroamerikanistik: Lassen Sie Ihre Leidenschaft zur Menschlichkeit beitragen!

Professor für Afrika- und Afroamerikanistik Marvin Chochotte: Genießen Sie das Leben, während Sie Ihren Bemühungen nachgehen.

Professorin für Frauen-, Geschlechter- und Sexualwissenschaft Eng-Beng Lim: Bekenne immer queere Liebe und Fürsorge.

Robert Baum, Professor für Afrika- und Afroamerikanistik und Studien zu Religion und Frauen, Gender und Sexualität: Sagen Sie der Macht die Wahrheit.

Justin Mankin Professor für Geographie und Geowissenschaften: Seien Sie bürgerlich – erkennen Sie Ihre Agentur an.

Lindsay Whaley, Professorin für Klassische Philologie und Linguistik: Es ist gut, Infinitive auf innovative Weise zu teilen.

Professor für Psychologie und Neurowissenschaften Alireza Soltani: Machen Sie die Welt zu einem wilderen Ort.

Jüdischer Studienprofessor Marc Caplan: Das Judentum ist GROSS, wie alles andere auch.

Trica Keaton, Professorin für Afro- und Afroamerikanistik und Soziologie: Du bist das Licht, das du suchst!

Siehe auch  Mubi sorgt mit dem Erwerb des Arthouse-Verkaufs- und Produktionszentrums The Match Factory für Furore

Professor für Umweltstudien Michael E. Cox: Optimieren Sie nicht nur für eine Sache.

Professorin für Geographie Sujin Eom: Sei dir selbst fremd, nicht anderen.

Jonathan Phillips, Professor für Kognitionswissenschaften und Psychologie und Neurowissenschaften: Der Akt ist alles; Ruhm, nichts.

Jeremy Manning, Professor für Psychologie und Neurowissenschaften: Tue Gutes, habe Spaß, suche das Glück.

Professorin für Frauen-, Geschlechter- und Sexualwissenschaft Mingwei Huang: Denken Sie systemisch, handeln Sie kollektiv. Sich ausruhen!

Regierung und Professor für quantitative Sozialwissenschaften Yusaku Horiuchi: Sei global, sei flexibel, bleib gesund!

Geowissenschaften-Professor Erich Osterberg: Lassen Sie den Teig für leckere Pfannkuchen ruhen.

James Murphy, Professor für Regierungs- und Mittelalter- und Renaissancestudien: Schreibe deine Laudatio, dann lebe sie.

Mary Desjardins, Professorin für Film- und Medienwissenschaft sowie für Frauen-, Gender- und Sexualitätsforschung: Haben Sie keine Angst, die Richtung zu ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.