Kuo: 2022 iPhones werden mit einer 48-Megapixel-Kamera, 8K-Video sowie 6,1- und 6,7-Zoll-Größen ohne 5,4-Zoll-Mini-Option ausgestattet sein

Kuo: 2022 iPhones werden mit einer 48-Megapixel-Kamera, 8K-Video sowie 6,1- und 6,7-Zoll-Größen ohne 5,4-Zoll-Mini-Option ausgestattet sein

Das nächste 2022 iPhone Die Produktpalette umfasst zwei 6,1-Zoll- und zwei 6,7-Zoll-Geräte ohne das 5,4-Zoll-iPhone in Mini-Größe, einen hoch angesehenen Apple-Analysten Ming-Chi Kuo sagte in einer Notiz an die Anleger, die von gesehen wurde MacRumors. Zwei der iPhones werden High-End-Modelle sein, und zwei der iPhones werden Low-End-Modelle sein, ähnlich dem aktuellen. iPhone 12 ausrichten.


Apple hat das 5,4-Zoll-iPhone-Mini-Mini in der ‌iPhone 12‌-Reihe eingeführt und plant, 2021 weiterhin ein 5,4-Zoll-Gerät zu verkaufen. Es sieht jedoch so aus, als würde die Größe danach fallen, wenn Kuos Informationen zutreffend sind. das iPhone 12 mini verkaufte sich nach Ansicht vieler nicht so gut wie erwartet IPhone-Verkaufsschätzungen.

Neben der Optimierung der Größenoptionen geht Kuo davon aus, dass Apple bei den 2022 iPhones bedeutende Kamera-Upgrades einführen wird und in den High-End-Modellen ‌iPhone‌ 14 eine 48-Megapixel-Kamera hinzufügen wird. ein neues Level ‘.

In Bezug auf die Pixelgröße ist das iPhone 12, iPhone 13und das neue 2H22 “iPhone” sind ungefähr 1,7 um, 2 um bzw. 1,25 um. Wir glauben, dass das neue ‌iPhone‌ 2H22 gleichzeitig 48MP Direktausgabe und 12MP Ausgabe (Vier-Zellen-Merge-Ausgabemodus) unterstützen kann. Mit einer Ausgabe von 12 MP erhöht sich die CIS-Pixelgröße des neuen iPhone® 2H22 auf etwa 2,5 um, was erheblich größer als das PiPhone 12‌ und ‌iPhone 13‌ und größer als bei vorhandenen Android-Handys ist und nahe am Standard-DSC liegt. Wir glauben, dass die Kameraqualität des neuen ‌iPhone‌ 2H22 die Fotografie von Handykameras auf ein neues Niveau heben wird.

Mit einem 48-Megapixel-Objektiv, das auch 12 Megapixel ausgeben kann, erwartet Kuo, dass High-End-iPhones 8K-Videos aufnehmen können, und er sagt, dass in Zukunft Videos, die mit dem iPhone aufgenommen wurden, auf einem 8K-Display oder Fernseher angesehen werden können wird “eine bessere Benutzererfahrung bieten”.

READ  So erhalten Sie Kibos Pikachu-Mystery-Geschenk kostenlos in Pokemon Sword & Shield

Da die beste Auflösung für Augmented Reality und Mixed Reality 8K bis 16K beträgt, erstellt die 48-Megapixel-Kamera des iPhone 2022 laut Kuo Videos und Bilder, die “besser für AR / MR-Geräte geeignet” sind und “den AR / MR-Benutzer live verbessern” . “

Für zukünftige iPhones sagt Apple, dass Apple 2023 ein Teleperiskop zusammen mit einer unteranzeigenden Gesichts-ID einführen wird, was vermutlich zur Beseitigung der Kerbe führen würde. Kuo sagte zuvor, Apple würde eine Punch-Hole-Frontkamera einführen im iPhone 2022 und dass mindestens ein “iPhone” im Jahr 2023 eine Unteranzeige haben würde Berührungsidentifikation und eine Vollbildanzeige ohne Kerben oder Löcher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.