Kevin De Bruyne

Kevin De Bruyne: Pep Guardiola sagt, dass der Mittelfeldspieler von Man City aufgrund einer Knöchelverletzung Zweifel für das Spiel in Norwich hat | Fußballnachrichten

Pep Guardiola sagt, dass Kevin De Bruyne für das Premier-League-Spiel von Manchester City gegen Norwich am Samstag im Zweifel ist.

De Bruyne leidet an einer Knöchelverletzung, die er sich während seines Länderspieleinsatzes mit Belgien bei der Euro 2020 zugezogen hat.

Der 30-Jährige kam bei der Niederlage von City gegen Tottenham am vergangenen Wochenende von der Bank, verpasste aber am Freitag das Training.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

KOSTENLOS ANSEHEN: Höhepunkte von Tottenhams Premier League-Sieg gegen Manchester City

“Nein, er konnte heute nicht trainieren”, sagte City-Chef Guardiola. „Ein bisschen beunruhigend, also sehen wir morgen.

“Kevin hat immer noch ein Problem mit seinem Knöchel, also werden wir morgen sehen, wie er sich fühlt.”

City-Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan trainierte, nachdem er im Spiel gegen Tottenham ein Schulterproblem erlitten hatte, aber Phil Foden ist immer noch nicht verfügbar, nachdem er sich diesen Sommer während seines Dienstes in England am Fuß verletzt hatte.

„Lewandowski? Nächste Frage’

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Pep Guardiola sagt, sein ehemaliger Stürmer Robert Lewandowski wird in dieser Saison ein Spieler von Bayern München bleiben

Guardiola lehnte es ab, über Robert Lewandowski zu sprechen, nachdem bekannt wurde, dass der Stürmer des FC Bayern München eine neue Herausforderung abseits des Klubs wünschte.

Sky Sportnachrichten Lewandowski, der am Samstag 33 Jahre alt wird, sagte, er sei glücklich bei den Bayern, wolle aber vor seinem 35. Lebensjahr zu einem anderen großen europäischen Verein wechseln.

Die Wertung des deutschen Meisters, die ihn bis zum Vertragsende 2023 behalten soll, dürfte dem FIFA- und UEFA-Spieler des Jahres einen Abgang vorenthalten.

Der polnische Nationalspieler hat in zwei Spielzeiten unter dem ehemaligen Bayern-Boss Guardiola 67 Tore erzielt. Auf die Frage, ob er Lewandowksi verpflichten würde, antwortete der Spanier: „Nächste Frage.

“Lewandowski ist ein so wichtiger Spieler für Bayern München und er wird beim FC Bayern München bleiben.”

Citys Suche nach einem Stürmer nach dem Abgang von Sergio Agüero geht weiter, und trotz ihrer Bemühungen, Harry Kane in diesem Sommer zu verpflichten, muss noch ein Vertrag für den Tottenham-Stürmer zustande kommen.

Guardiola hat Jack Grealish von Aston Villa und Torhüter Scott Carson mit 11 Tagen bis zum Schließen des aktuellen Fensters seinem Kader bisher 100 Millionen Pfund hinzugefügt.

“Unbedingt [I would be happy with the current squad]. Mehr als glücklich”, sagte er. Es ist das gleiche Team, außer Jack Grealish für Sergio Agüero, das wir letzte Saison hatten.”

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Harry Kane wird Tottenham diesen Sommer aufgrund des Interesses von Manchester City immer unwahrscheinlicher verlassen, sagt David Ornstein von The Athletic

Verfolgen Sie das Sommer-Transferfenster mit Sky Sports

Sie können die neuesten Transfernachrichten und -gerüchte in unserem speziellen Transfercenter-Blog verfolgen unter Sky Sports’ digitalen Plattformen sowie alle Entwicklungen auf Sky Sportnachrichten.

Streame die tollsten Momente JETZT für nur 25€ p/m für 10 Monate (typischerweise 33,99€ p/m) – alles ohne Vertrag.

READ  DOSB und DFB starten Petition zur Beendigung des Verbots des Amateur-Outdoor-Sports in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.