Jasper Architects revitalisieren verlassenes Apartmentgeschäft in „UP!  Berlin'

Jasper Architects revitalisieren verlassenes Apartmentgeschäft in „UP! Berlin’

Jasper Architects zeigen ihre Transformation von einer alternden Kaufhausikone zu einem modernen Arbeitsplatz und Einzelhandelsbereich: „UP! Berlin.’ Das Projekt enthüllt die Substanz der Vergangenheit und bekennt sich mit einer Gebäudehülle aus Glas zur Zukunft. Zu diesem Zweck wurde zunächst der in der deutschen Stadt vorhandene Würfel geleert, um dann durch Subtrahieren des Volumens helle Räume für neue Aufgaben zu schaffen. Neben den keilförmigen Terrassenschnitten in der Fassade bringen zwei weitere Stockwerke und eine Dachterrasse viel Licht und Luft in den Büroalltag.


Bild © nils konning

OBEN! Berlin ist der Gewinner des Wettbewerbs von Jasper Architekten für die Neugestaltung von SIGNAfirmeneigenes Gebäude. Das alte Kaufhaus fungiert seit langem als nach innen gerichtetes Konzept ohne nach außen gerichtete Öffnung – das neue Programm fordert eine Umkehrung des Prinzips. Die Jasper Architects suchen nach einer Alternative zu zentral positionierten Oberlichtern und erzeugen aus jeder Fassade eine keilförmige Schlucht, die sich nach oben zu Terrassen erweitert. Dies erhöht die Außenfläche der Fassade um mehr als ein Drittel.

Jaspis Architekten bis Berlin
image © nils könning

die verlassene Struktur in UP zu modernisieren! Berlin entfernten die Jasper Architects die gesamte Hülle, um das Stahlbetonskelett freizulegen. Jede Stufe wurde dann geschnitten, um dieses Volumen von Schritten zu erzeugen. Die verbleibende bloße Betonmaterialität bleibt unbedeckt und zelebriert den rohen, industriellen Charme. Die Fassade besteht aus zwei Arten von Modulen, einem vollständig verglasten Element und einem geschlossenen Element. Rundum sind sie im Verhältnis drei zu eins gebaut, innerhalb der Hohlräume wurden nur Glasflächen verwendet, in die auch die Zugänge zu den Terrassen integriert sind.

READ  Edu verstärkte Arsenals nächsten Transferauftrag, als Matteo Guendouzi Mesut Ozil für sich beansprucht

Jaspis Architekten bis Berlin
image © nils könning

Jasper Architects revitalisieren ein verlassenes Kaufhaus in ein UP!  Berlin
image © nils könning

Jasper Architects revitalisieren ein verlassenes Kaufhaus in ein UP!  Berlin
image © nils könning

Jasper Architects revitalisieren ein verlassenes Kaufhaus in ein UP!  Berlin
© HG esch

Jasper Architects revitalisieren ein verlassenes Kaufhaus in ein UP!  Berlin
© HG esch

Jasper Architects revitalisieren ein verlassenes Kaufhaus in ein UP!  Berlin
© HG esch

Jasper Architects revitalisieren ein verlassenes Kaufhaus in ein UP!  Berlin
© HG esch

Jaspis Architekten bis Berlin
© HG esch

Jaspis Architekten bis Berlin
© HG esch

Jaspis Architekten bis Berlin
© HG esch

Jaspis Architekten bis Berlin
© HG esch

Jaspis Architekten bis Berlin
© HG esch

Jaspis Architekten bis Berlin
© HG esch

Projekt Information:

Projekttitel: OBEN! Berlin

die Architektur: Jasper Architekten

Lage: Berlin, Deutschland

Fotografie: © nils konning, © HG esch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.