Die deutsche Polizei zerstört ein kriminelles Netzwerk im türkischen Callcenter

Jake Allen hält Sens mit 34 Paraden, Kanadier führen die Senatoren mit 2: 1 in Ottawa an

Die kanadische Presse

Ozunas Rückkehr stellt sicher, dass die Braves ein ernstzunehmender Titelanwärter bleiben

ATLANTA – Jetzt, da er in den Atlanta Braves eingesperrt ist, konnte Marcell Ozuna einem gutmütigen Schubs gegen General Manager Alex Anthopoulos nicht widerstehen. “Alex, ich habe eine Frage an dich”, sagte Ozuma zu Anthopoulos, als die beiden am Samstag an einem Zoom-Anruf teilnahmen. “Warum hast du mich am Ende der Saison nicht unterschrieben?” Stattdessen warteten die Braves bis einige Wochen vor Beginn des Frühlingstrainings, um einen Vierjahresvertrag über 65 Millionen US-Dollar mit einem Schläger abzuschließen, der während der verkürzten Saison 2020 die Triple Crown der Liga verpasst hatte. Ozunas Rückkehr stellt sicher, dass die Braves, der drei aufeinanderfolgende NL-Ost-Titel gewonnen hat, wird zu Beginn der neuen Saison einer der Top-Anwärter auf die Meisterschaft bleiben. Vor einem Jahr gewann er vor der World Series und verlor in sieben Spielen gegen den späteren Meister Los Angeles Dodgers NL-Meisterschaftssträhne nach einem 3: 1-Vorsprung. Nachdem sie nun ihre Rotation mit den Neuverpflichtungen von Charlie Morton und Drew Smyly verstärkt hatten, stellten sie sicher, dass ihr starker Kader im Jahr 2021 weitgehend intakt zurückkehrt. „Wir haben einen sehr guten Verein.“ Anthopoulos sagte: „Wir haben einen Club von Kaliber. World Series . Wir brauchen Dinge, die gut funktionieren und so weiter, aber alle auf der Liste. glaubt, dass wir in der Lage sind, die World Seri es zu gewinnen. Die Braves wussten, dass sie Ozuna zurückbringen wollten – der die NL mit 18 Home Runs und 56 RBIs anführte und mit einem Schlagdurchschnitt von 0,338 Dritter wurde -, aber sie machten ihren Schritt nur langsam, nachdem sie Morton und Smyly schnell zu Einjahresverträgen bei unterzeichnet hatten Der Beginn der freien Agentur. Tage bevor der Braves-Deal am Freitag abgeschlossen wurde, erwartete Ozuna, 2021 woanders zu spielen. Er hatte ein Angebot von den Tampa Bay Rays, war aber scharf auf etwas Besseres. Schließlich sprangen die Braves ein. Es dauerte nur einen Tag, um eine Einigung zu erzielen. “Wir haben erst vor ein oder zwei Tagen über einen Vertrag gesprochen”, sagte Anthopoulos. “Es ist sehr schnell gegangen.” Ozuna, der nie gezögert hat, seine Meinung zu äußern, trat ein und fragte, warum der Deal nicht früher abgeschlossen worden sei. Es hat viel Spaß gemacht, aber Anthopoulos sagte, es habe eine Weile gedauert, um die Lohn- und Gehaltsprobleme vor einer weiteren Saison zu lösen, die sicher betroffen sein wird. der Coronavirus-Pandemie. “Zu Beginn der Nebensaison gab es eine große Unsicherheit aus Sicht der Teamvergütung und aus Sicht der Branche”, sagte er. “Wenn Jungs zur freien Agentur kommen, braucht es Zeit.” Th Braves musste auch überlegen, ob der designierte Schlagmann für eine weitere Saison in die NL zurückkehren würde. Ozuna gedieh im Jahr 2020 und diente hauptsächlich als DH. Diese jahrelange Erfahrung ist vorerst irrelevant, nachdem die Spieler einen Vorschlag abgelehnt haben, den Beginn der regulären Saison zu verschieben. Vorbehaltlich einer Kursänderung wird Ozuna im linken Feld zu den Braves aufbrechen, wo seine Defensivbeschränkungen sicherlich im Rampenlicht stehen werden. Anthopoulos tanzte um dieses Thema herum, als er gefragt wurde, ob Bedenken bestehen, dass Ozuna eine Vollzeit-Defensivrolle behalten könnte. “Wir haben das Gefühl, dass Marcell im linken Feld solide ist”, sagte der General Manager. “Er hat hart mit all unseren Trainern gearbeitet, damit er weiterhin offensiv, defensiv und an der Spitze der Basen ein großartiger Spieler sein kann.” Während Ozunas Verteidigung ein Problem sein mag, gibt es keinen Zweifel daran, wie sie sich auf die Offensive der Braves auswirkt. Ozuna traf hinter Freddie Freeman und war einer der Hauptgründe, warum der erste Baseman aus Atlanta den NL MVP Award gewann. Wenn Ozuna woanders hingegangen wäre, hätten die Braves ein riesiges Loch zu füllen. Jetzt entlassen sie einen Kader, der vier Spieler umfasst, die in der 60-Spiele-Saison zweistellige Homer geschlagen haben und nur einen Punkt hinter den führenden Dodgers der Hauptliga erzielt haben. Aber Ozunas Wirkung geht über seine beeindruckenden Zahlen hinaus. Er wurde schnell zu einem der beliebtesten Spieler des Braves-Clubs und fügte mit seinen verschiedenen Feierlichkeiten einem jungen und selbstbewussten Team noch mehr Feuer hinzu. Von ihrem Mantra des “Mischens” bis zum Posieren für ein “Selfie” auf den Basispfaden nach einem Knockout-Homer war Ozunas Flair fast jedes Mal offensichtlich. Nachdem die Braves Ozuna zunächst mit einem Einjahresvertrag über 18 Millionen US-Dollar unter Vertrag genommen hatten, waren sie bereit, den 30-Jährigen langfristig in Atlanta zu halten. “Wir brauchten diese Saison, um uns wohl zu fühlen und ihm diese Art von Vertrag zu geben”, sagte Anthopoulos. “Wo wir als Team sind, wo er in seiner Karriere ist, wo wir mit unserem Kern sind, geht es ihm wirklich gut.” ___ Folgen Sie Paul Newberry auf Twitter unter https://twitter.com/pnewberry1963. Seine Arbeiten finden Sie unter https://apnews.com/search/paulnewberry ___ Weitere AP MLB: https://apnews.com/MLB und https: //twitter.com/AP_Sports Paul Newberry, The Associated Press

READ  Diese sechs DSV-Skispringer nehmen an den Skiflug-Weltmeisterschaften in Planica teil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.