Israel beendet COVID-19-Beschränkungen nach Erfolg des Impfstoffs

Israel beendet COVID-19-Beschränkungen nach Erfolg des Impfstoffs

Ein Teenager erhält am 24. Januar 2021 in Tel Aviv, Israel, einen Impfstoff gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19). REUTERS / Ronen Zvulun / File Photo

Israel wird die lokalen COVID-19-Beschränkungen nach einem erfolgreichen Einsatz des Impfstoffs beenden, der neue Infektionen fast ausgerottet hat, teilte das Gesundheitsministerium des Landes am Sonntag mit.

Nachdem die Mehrheit der Bevölkerung den Pfizer-BioNTech-Impfstoff erhalten hat und rund 92% der über 50-Jährigen geimpft oder genesen sind, hat Israel seine Wirtschaft nach drei Sperrungen schrittweise wieder geöffnet.

Das Land meldete am Samstag nur 12 neue Fälle des Virus, nach einem täglichen Höchststand von mehr als 10.000 im Januar.

Es bestehen weiterhin Beschränkungen für Aktivitäten mit hohem Risiko und Beschränkungen für die Anzahl der Personen, die sich in einem bestimmten Gebiet versammeln können. Ein von der Regierung ausgestellter “grüner Pass” zeigt die Immunität nach der Impfung oder Wiederherstellung des Virus an. COVID-19 ermöglicht mehr Freiheit.

Gesundheitsminister Yuli Edelstein sagte am Sonntag, er werde das Abkommen nicht verlängern, was bedeutet, dass Beschränkungen und das Green Pass-System ab Anfang Juni aufgehoben werden.

“Die Wirtschaft und die Bürger Israels werden mehr Raum zum Atmen haben”, sagte er, warnte aber auch davor, dass sie wieder besteuert werden könnten, wenn sich die Situation ändert.

Israel wird seine Grenzen für die meisten Inlandsreisen weiterhin geschlossen halten, obwohl es begonnen hat, kleine Gruppen geimpfter Touristen willkommen zu heißen. Das Gesundheitsministerium wird auch die Verpflichtung prüfen, auf engstem Raum Gesichtsmasken zu tragen.

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.

READ  Kalifornien: Fremder erschießt Polizei - Donald Trump fordert "kurzes Verfahren" im Todesfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.