Irische Aktien treffen, da Investoren Covid-Beschränkungen in Deutschland immer wahrscheinlicher sehen

Irische Aktien treffen, da Investoren Covid-Beschränkungen in Deutschland immer wahrscheinlicher sehen

Europäische Aktien fielen, da vor Weihnachten strenge neue Beschränkungen zur Bekämpfung des Anstiegs der Covid-19-Fälle in Deutschland wahrscheinlicher erscheinen, sagten Investoren.

In Irland verlor AIB um 2 %, das Dalata Hotel um 3 % und ICG, Eigentümer von Irish Ferries, schloss ebenfalls um 2,5 %, da die Angst vor weiteren Beschränkungen zunahm.

Josh Mahony vom Online-Broker IG sagte, starke Beweise aus Umfragen unter Einkaufsmanagern auf dem ganzen Kontinent hätten dazu beigetragen, die schlimmsten Befürchtungen der Anleger darüber auszugleichen, was eine neue Welle von Covid der europäischen Wirtschaft trotz „Befürchtungen über die immer wahrscheinlicher werdenden Beschränkungen von Covid in“ Deuschland”.

“Während die Verhängung von Beschränkungen in den Niederlanden, Österreich und Belgien eine Reihe von Protesten ausgelöst hat, stellt der rasante Anstieg der deutschen Fälle die Verbraucherausgaben rund um die kritische Weihnachtszeit vor Probleme”, sagte Mahony.

Der am Montag in Kraft getretene Lockdown in Österreich könnte geschätzte 3 Milliarden Euro kosten.

Sprung bei Covid

Als Reaktion auf einen Anstieg der Covid-Fälle haben die Niederlande erneut eine soziale Distanzierung von 1,5 Mio.

Hier teilte Finanzminister Paschal Donohoe Reportern mit, dass die Regierung plant, die Jobsubvention und andere Unternehmen und Arbeitsplätze auf ihrem aktuellen Zahlungsniveau zu halten.

Der in den Niederlanden ausgehandelte Großhandelspreis für europäisches Gas stieg am Dienstag auf über 90 € pro Megawattstunde gegenüber 86 € pro Megawatt am Vortag.

Die Gaspreise stiegen, nachdem die USA ihre jüngsten Sanktionen gegen die russische Nord Stream 2-Pipeline verhängt hatten, ein Schritt, der vom Kreml als “illegal” angesehen wird.

Auch die europäischen Kohlepreise sind gestiegen, da Kraftwerke in ganz Europa mehr Kohle zur Stromerzeugung verwenden.

Siehe auch  Deutsche Arbeitnehmer sind seit 30 Jahren in der stärksten Position

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.