iFixit zerstört Apples AirTag und findet einen großartigen Platz für ein Schlüsselbundloch

iFixit zerstört Apples AirTag und findet einen großartigen Platz für ein Schlüsselbundloch

Apple ist kürzlich mit dem AirTag in den Objektverfolgungsmarkt eingetreten, einem kleinen, batteriebetriebenen Bluetooth-Mobilfunkgerät, mit dem Sie Ihre Inhalte befestigen und Ihr Smartphone anpingen können. Das Gerät wurde am Freitag ausgeliefert, daher hat die Gadget-Teardown-Site iFixit natürlich eines und eines in die Hände bekommen zerrissen-Und dann nahm eine Bohrmaschine ?!

Wie bei den meisten Apple-Produkten sieht es so aus, als ob eine ernsthafte Technik in den 29-Dollar-Tracker eingedrungen ist. Das Gerät ist kaum größer als der vom Benutzer austauschbare CR2032-Akku, mit dem es betrieben wird, was konkurrierende Geräte wie Tile und Samsung Galaxy SmartTags mit ihrem vergleichbaren Volumen beschämt. Im Inneren verwendet eine einzelne Leiterplatte ein einzigartiges Donut-förmiges Design, das alle Komponenten zu einem Ring unter der Batterie zusammenfasst.

Durch das Loch in der Mitte der Leiterplatte kann Apple einen überraschend großen Schwingspulenlautsprecher einpacken. Die Freisprecheinrichtung dient nur zum Abspielen von Klingeltönen, sodass Sie Ihr AirTagged-Objekt finden können, wenn Sie es verlieren. Anscheinend sind die Klingeltöne jedoch von sehr hoher Qualität. Zum Vergleich: Sowohl der Tile- als auch der Samsung-Tracker verwenden kleine, kostengünstige piezoelektrische Lautsprecher zum Abspielen von Klingeltönen, die laut iFixit in einem “McDonald’s Happy Meal-Spielzeug” zu Hause wären. Dieser Lautsprecher ist Messe Für die akustische Position funktioniert also alles, was ein kreischendes Geräusch verursacht – Apple setzt einfach auf luxuriöses Überentwickeln.

Die andere Apple-Qualität des AirTag ist, dass er fast für den Verkauf von Zubehör konzipiert zu sein scheint. Diese Tracker werden am häufigsten verwendet, um Ihnen bei der Suche nach Ihren Autoschlüsseln zu helfen. Nach dem Auspacken ist es jedoch nicht möglich, einen Schlüsselbund an einem AirTag anzubringen. Stattdessen hat Apple aktiviert ein großes Ökosystem AirTag-Hüllen reichen von einem 13-Dollar-Schlüsselbund bis zu einem $ 449 (Ja, es sind vierhundertneunundvierzig Dollar) Hermes Gepäckanhänger.

Die Lösung von IFixit für das begehrte Schlüsselanhängerloch ist – was noch – eine Bohrmaschine! Die Teardown-Experten haben einen geeigneten Totraum im AirTag gefunden, der durch Batterie, Lautsprecher oder Leiterplatte nicht blockiert wird. Nach sorgfältigem Bohren verfügt der AirTag d ‘iFixit nun über ein Schlüsselbundloch mit möglichst geringem Volumen. “Der AirTag hat die Operation wie ein Champion überlebt und funktioniert so, als wäre nichts passiert”, heißt es auf der Website. iFixit bemerkte weiter, dass sich das Klangprofil „nicht viel zu ändern schien“, aber die Staub- und Wasserbeständigkeit nach IP67 ist jetzt stark beeinträchtigt.

Die Website hat hilfreich auf die sicheren Bohrbereiche hingewiesen, wenn Sie dies zu Hause ausprobieren möchten, mit dem Verständnis, dass Sie Ihren 29-Dollar-Tracker beschädigen könnten, wenn Sie das Verfahren durcheinander bringen. Apple verkauft die AirTags im 4er-Pack für 99 US-Dollar, wenn Sie trainieren möchten.

READ  3M gewinnt Vertragsverletzungsklage gegen MA MicroGrind GmbH | Neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.