Hotels treiben Wellness auf die Spitze, von Infusionen bis hin zu MRTs

Hotels treiben Wellness auf die Spitze, von Infusionen bis hin zu MRTs

Eingeweicht in eine Porzellanwanne mit Limettenscheiben, die wie Blütenblätter um meine Glieder schweben, kann ich nicht anders, als mich in einem dieser Fruchtwasserspender gefangen zu fühlen, die in Coworking Spaces wuchern. Tatsächlich nehme ich das Wasser durch ein ausgeklügeltes ayurvedisches „Baderitual“, das jetzt in den Hotels der Halbinsel angeboten wird. Ein paar Minuten zuvor schickte der körperlose „Wellness-Concierge“ am anderen Ende meines „Wellness-Portals“ (ein Textgespräch mit einem echten lebenden Menschen, nur einen QR-Code entfernt) einen Begleiter ins Spa, um einen duftenden Badeflug zu bringen. Produkte vor meiner Haustür. Die Badeutensilien kamen in winzigen Keramikschalen auf einem Holztablett, wie so viele Banchan-Gerichte in einem koreanischen Restaurant, mit einer Anleitungskarte für das Bad, das Bürsten und die Selbstmassage, die folgen sollten. . Ein paar Stunden später ist mein Portal-Begleiter zurück, diesmal um meine Kissenpläne zu überprüfen – Feder, Buchweizen oder Memory-Schaum? Das Letzte, mein redseliger Wächter sagt: „Könnte eine gute Option für Sie sein, um eine erholsame Nacht mit einer guten Nackenstütze zu haben, um morgen mit Physics 57 in den Tag zu starten!“

Ich bin die 5,8 Meilen von meiner Wohnung im The Peninsula New York zu Fuß gegangen, um die Life Lived Best-Initiative der Hotelmarke in Anspruch zu nehmen, deren gesundheitsorientierte Angebote so vielfältig sind wie ihr ehrgeiziger (wenn auch vager) Titel. . Ziel ist es, jeden Winkel der 10 Immobilien der Luxuskette auf der ganzen Welt mit Mikro-Upgrades zu versehen, die auf das Streben nach Wellness ausgerichtet sind. „Wellness sollte nicht etwas sein, das man erst in Angriff nimmt, wenn man die Schwelle des Spas überschreitet“, sagt Gareth Roberts, Director of Brand Support and Operations der Hotelgruppe. „Dieses veraltete Konzept von ‚Jetzt bist du in der Welt des Wohlbefindens‘? Es ist nicht authentisch.

Siehe auch  Europäische Energiegiganten erforschen das Potenzial schwimmender Solarenergie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.