Hologic erwirbt SOMATEX und erweitert damit das Versorgungskontinuum

Hologic erwirbt SOMATEX und erweitert damit das Versorgungskontinuum

In einer Vereinbarung über 64 Millionen US-Dollar erwarb der Frauengesundheitstechnologieanbieter Hologic, Inc. die SOMATEX Medical Technologies GmbH und erweiterte damit sein Portfolio an innovativen Lösungen für die Brustgesundheitspflege.

Der am Montag, dem 4. Januar, angekündigte Deal wird das Know-how von SOMATEX in Bezug auf Biopsie-Standortmarkierungen und Lokalisierungstechnologien in das Kontinuum der Versorgung integrieren, das Hologic anbieten möchte.

“Durch die Akquisition von SOMATEX können wir unser Biopsieportfolio erweitern, indem wir eine Reihe marktführender Lösungen anbieten, die nicht nur die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen, sondern auch das Biopsieerlebnis für ihre Patienten verbessern”, sagte er Jennifer Meade, Präsidentin der Brustabteilung von Hologic. und Skelettgesundheitslösungen. “Seit mehreren Jahren pflegen wir eine solide Partnerschaft mit SOMATEX, die es uns zusammen mit unserem gemeinsamen Innovationsziel ermöglicht, schnell eine Pipeline zu integrieren und zu bauen, die profitables Wachstum und wiederkehrende Einnahmen für unser Gesundheitsgeschäft generiert. Brust global.

Mit dieser Akquisition bringt SOMATEX, das zuvor zur deutschen Investmentgruppe E-Med Solutions GmbH gehörte und im Kalenderjahr 2020 voraussichtlich 13 Millionen US-Dollar erwirtschaftet hat, eine Spezialisierung auf die Entwicklung und Herstellung von Mini-Geräten. Invasive konzentrierten sich auf die Tumordiagnose. , Biopsie und interventionelle Spezialitäten wie die Tumark®-Familie von Gewebemarkern, die Hologic bereits vor der Akquisition verteilt hatte.

Laut einer Unternehmenserklärung erhöht der Deal aber auch die Vertriebskapazitäten von Hologic in Europa. Diese Partnerschaft öffnet die Tür zu einem direkten Vertriebskanal nach Deutschland und seinen anderen internationalen Partnern.

„SOMATEX ist seit Jahren bestrebt, unseren Kunden und ihren Patienten innovative Lösungen zur Lokalisierung und Lokalisierung von Tumormarkern anzubieten und in unserem Bereich führend zu werden“, sagte Jörg Heise, CEO von SOMATEX. “Wir freuen uns sehr, diese Reise durch Hologic und ihre globale Präsenz fortzusetzen und so viel mehr Zugang zu diesen wegweisenden Technologien zu bieten, die bei der Früherkennung und Behandlung von Brustkrebs helfen.”

READ  Tesla-Chef Elon Musk schließt eine Fusion mit anderen Autoherstellern nicht aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.