Hochwasser in Deutschland: Bundesland Rheinland-Pfalz am stärksten von Hochwasser in Westdeutschland und Belgien betroffen

Hochwasser in Deutschland: Bundesland Rheinland-Pfalz am stärksten von Hochwasser in Westdeutschland und Belgien betroffen

Wia dis foto kommt von, Reuters

Wetin nennen wir sagen foto,

Häuser stürzten ein und Dutzende von Pipo Deys waren gestrandet

Mindestens 80 Pipo sterben nicht und Hunderte werden für Deutschland nach einigen der schlimmsten Überschwemmungen seit Jahrzehnten vermisst.

Rekordniederschläge für Westeuropa lassen Flüsse platzen und zerstreuen die Region.

Belgien meldet auch nur mindestens 12 Todesfälle durch extreme Wetterbedingungen, politische Führer haben den Klimawandel nicht verantwortlich gemacht.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zugesagt, die Opfer voll und ganz zu unterstützen.

Für Deutschland sind die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen am stärksten betroffen.

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet machte bei einem Besuch in einer stark betroffenen Region die Klimaerwärmung für das extreme Wetter verantwortlich.

„Wir sind immer wieder mit Ereignissen konfrontiert, und das bedeutet, dass wir die Klimaschutzmaßnahmen beschleunigen müssen … weil der Klimawandel nicht auf einen Staat beschränkt ist“, sagte er.

Wissenschaftler haben auch wiederholt davor gewarnt, dass der vom Menschen verursachte Klimawandel solche Extremniederschläge mit sich bringt.

Wetin nennen wir dieses Video,

Tödliche Überschwemmungen zerstörten Häuser und Autos

Auch die Niederlande wurden mit weiteren Überschwemmungen in Luxemburg und der Schweiz schwer getroffen.

Für den Kreis Ahrweiler in Westdeutschland fehlen nach Behördenangaben bis zu 1.300 Pipo.

Ein toktok pesin für local di goment sagt, dass die Mobilfunknetze nicht gut funktionieren, wir machen es unmöglich, viele pipo zu kontaktieren.

Das Dorf Schuld (700 Einwohner) wurde fast vollständig zerstört.

Ein großer Damm nahe der belgischen Grenze, di Rurtalsperre, ist voll ausgelastet und leicht überfüllt, teilten Beamte mit.

Etwa 15.000 Polizisten, Soldaten und Retter waren vor Ort, um bei der Suche und Rettung zu helfen.

Hubschrauber fliegen auch zu Boden, um auf Dächern gestrandete Bewohner aufzunehmen, und Panzer räumen die Straßen von umgestürzten Bäumen und Trümmern.

Für die Stadt Erftstadt-Blessem führt das Hochwasser nicht zum vollständigen oder teilweisen Einsturz vieler Häuser.

Sie sind geschickt darin, Hilferufe aus Gebäuden zu hören, und nur Boote können di Pipo erreichen und dort leben.

Ihr Gerät unterstützt diese Visualisierung möglicherweise nicht

Bei einem Treffen mit US-Präsident Joe Biden für Washington DC sprach Merkel allen in der Region „tiefstes Beileid“ aus, dass sie nach „einem Tag der Sorge und Verzweiflung“ keine Angehörigen verloren haben.

„Ich fürchte, wir werden das volle Ausmaß der Tragödie in den nächsten Tagen sehen“, sagte sie.

Es verspricht auch staatliche Unterstützung für Rettungs- und Wiederaufbaumaßnahmen,

Frau Merkel sagte dem deutschen Pipo, er solle sagen: „Nein, lass dich in dieser schwierigen und schrecklichen Stunde in Ruhe“.

Für Belgien zeigen dramatische Bilder von Überschwemmungen Autos, die eine Straße in der Stadt Verviers entlang fegen und fahren.

Die Ausgangssperre wurde in der Nacht verhängt, um die Gefahr von Plünderungen zu vermeiden.

Die Behörde ordnete den Einwohnern von Lüttich, der drittgrößten Agglomeration Belgiens nach Brüssel und Antwerpen, keinen Umzug an.

Lokale Beamte sagen, dass diejenigen, die nicht in Form sind, sie in die oberen Stockwerke des Gebäudes bringen.

Der Fluss Di Maas, der die Stadt durchquert, hat sich am Freitagmorgen mit kleinen Überläufen für einige Gebiete stabilisiert.

Beamte sind auch besorgt, dass ein Damm für den Einsturz des Gebiets eingestürzt ist und haben Pipo gebeten, sich gegenseitig zu helfen.

„Die Krisensituation ist außergewöhnlich und Solidarität muss herrschen“, sagte die Gemeinde.

Der belgische König Philippe und Königin Mathilde besuchen ein Krisenzentrum in Chaudfontaine, südöstlich von Lüttich, das für betroffene Einwohner eingerichtet wurde.

Wia dis foto kommt von, EPA

Wetin nennen wir sagen foto,

Der belgische König Philippe und Königin Mathilde (links) besuchen am Donnerstag ein Krisenzentrum von ifor Chaudfontaine

Für die Niederlande begutachten König Willem-Alexander und Königin Maxima den Schaden für Valkenburg nahe der belgischen und deutschen Grenze.

Überschwemmung der Mülltonnen der Innenstadt und erzwingt die Evakuierung mehrerer Pflegeheime.

Di kontri bin meldet keine Verluste, aber dem don bittet Tausende von Pipo, damit die Städte und Dörfer entlang der Maas schnell die Häuser von dia verlassen.

Für die niederländische Stadt Maastricht verlangen sie keine 10.000 Pipo à comot.

Siehe auch  Das Rutgers Jewish Film Festival bietet virtuelle Vorführungen vor Ort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.