Unterhaltung

“Grill den Henssler”: Historischer Sieg für Prominente! – FERNSEHER

"Grill den Henssler": Historischer Sieg für Prominente! - FERNSEHER
Written by Pankraz Keller

Sonntagabend gab es vorerst die letzte Folge von ‘Grill den Henssler’ – und die Gaststars Hardy Krüger Jr. (52), Jorge Gonzalez (53) und Sarah Lombardi (27) hatten viel vor.

Zusammen mit Trainer Christian Lohse (53) wollten sie etwas schaffen, das in dieser Saison noch niemand erreicht hatte. Weil Gastgeberin Laura Wontorra (31) enthüllte: “Steffen hat die letzte Show vor über einem Jahr verloren!”


TV-Chef Steffen Henssler (rechts mit Trainer Christian Lohse) musste sich warm anziehenFoto: TVNOW / Frank W. Hempel

Sarah Lombardi hat wirklich hart mit ihrem Hauptgericht „Rinderbrötchen mit Spitzkohl und Kartoffelpüree“ gearbeitet und enthüllt, woher ihr Ehrgeiz kommt: „Ich mache alles selbst zu Hause. Und manchmal ist es mitten in der Nacht. Ich habe sehr früh gelernt, Verantwortung zu übernehmen. “”

Verantwortung – sie hat es auch mit ihrem Ex-Mann Pietro Lombardi (28 Jahre alt) für Enkel Alessio (5 Jahre alt). Und so nutzte Laura die Kochstunde, um einige Details über die Trennung von Sarah zu zeichnen: „Du postest sogar wieder Songs und Fotos zusammen. Wie haben Sie es geschafft, es wieder intakt zu machen? “”

Ein Thema, zu dem der Sänger viel zu erzählen hatte. Weil sie selbst Opfer einer unangenehmen Trennung war und enthüllte: „Mit meinen Eltern gab es zum Beispiel viel Krieg. Pietro und ich können jetzt ein bisschen stolz auf uns sein. Es dauerte eine Weile, aber irgendwann lässt die Wut nach. Alessio wird uns danken. “”

Bei der Beurteilung ihres Gerichts gab es dann wieder die erste Jury Zoff. Als der Kritiker Christian Rach (63) die Teller von Steffen Henssler (47) und Sarah verglich, betonte er: “Ein bisschen Kreativität mit einem so klassischen Gericht ist hier die Herausforderung für mich.” Eine Aussage von Reiner “Calli” Calmund (71) ließ dazwischen gleiten: “Nein, ich beachte die Qualität, ob zu Hause!”


Jurymitglied Reiner Calmund verteidigte Sarah Lombardi

Jurymitglied Reiner Calmund verteidigte Sarah LombardiFoto: TVNOW / Frank W. Hempel

Mirja Boes (49) reagierte leicht genervt: “Willst du jetzt chatten?” Aber Calli wollte weitermachen – und schwärmte Sarah in den höchsten Tönen, obwohl er nicht einmal wusste, welche Mahlzeit von ihr kam: “Nun, wenn ich das tun würde, würde ich eine Köchin einstellen, nicht Steffen, sondern Sarah. Sie singt gut, tanzt gut, sieht aus wie ein Granatapfel und hat auch schon Steffen gekocht. “

Und diesmal hat sie es wieder getan: Sarah hat die meisten Punkte für das Hauptgericht bekommen. Am Ende ist es für den Moment gebunden: Zwei Kochkurse gingen an die Prominenten, zwei Kochkurse wurden von Steffen Henssler gewonnen.

Laura Wontorra konnte jedoch einen Gewinner bekannt geben: „Da die drei Prominenten auch alle Kochwettbewerbe gewinnen konnten, passiert jetzt etwas Historisches: Die Prominenten gewinnen mit 100 bis 95 Punkten und sind damit das erste Mal in the Grill den story Die drei Figuren von Henssler! “”

Ein bitterer Rückschlag für den mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Koch. Ein noch größerer Erfolg für das Promi-Team.

READ  'One Piece': Cole Sprouse sorgt mit Sanji-Fotos für Furore

About the author

Pankraz Keller

Speckfanatiker. Entdecker. Musikwissenschaftler. Internetaholic. Organisator. Introvertiert. Schriftsteller. Twitter-Fan. Student."

Leave a Comment