Gouverneur Abbott Texas Maskenmandat in öffentlichen Gebäuden

Gouverneur Abbott Texas Maskenmandat in öffentlichen Gebäuden

In einem Tweet erinnerte der Gouverneur die Beamten daran, dass ab Freitag, dem 21. Mai, Kommunalverwaltungen, die versuchen, Maskenbefehle zu verhängen, mit einer Geldstrafe von bis zu 1.000 US-Dollar belegt werden können.

DALLAS – Gouverneur Greg Abbott ging am Freitag in die sozialen Medien und sagte, die COVID-Situation sei an dem Punkt angelangt, an dem der Bundesstaat Texas zu 100% offen sein sollte.

Das Dekret zur Aufhebung des Maskenmandats in öffentlichen Gebäuden hat jedoch immer noch Bewohner am Zaun.

Der Gouverneur veröffentlichte am Freitag eine Twitter-Nachricht mit dem Titel “Texas ist zu 100% offen”.

Einwohner, die jetzt eine Stadt, einen Landkreis oder eine staatliche Einrichtung in Texas betreten, müssen keine Maske tragen.

In seinem Tweet erinnerte der Gouverneur die Beamten daran, dass Kommunalverwaltungen, die versuchen, maskierte Haftbefehle zu verhängen, ab Freitag mit einer Geldstrafe von bis zu 1.000 US-Dollar belegt werden können.

Öffentliche Schulen haben mehr Zeit. Gemäß Abbotts Executive Order müssen Schulbezirke erst am 4. Juni Maskenbefehle aufheben.

Während einige Einwohner von Dallas sagen, dass sie weiterhin Masken in öffentlichen Gebäuden tragen werden, sagen andere, dass sie beide Seiten sehen können.

„Ich denke, dies wird hoffentlich die Spannung zwischen Menschen, die für Masken und gegen Masken sind, verringern. Für mich persönlich betrifft es mich nicht wirklich, weil ich immer meine Maske tragen werde. Meiner Meinung nach hilft es, andere zu schützen “, sagte Jesaja Maxi.

Der Gouverneur sagte, er habe beschlossen, den Bundesstaat Texas zu 100% zu eröffnen, basierend auf mehreren Faktoren, einschließlich des Rückgangs der COVID-19-Fälle und des Rückgangs der Krankenhausaufenthalte im Zusammenhang mit COVID-19.

READ  Jimmy Lai wurde vom obersten Gericht Hongkongs ins Gefängnis zurückgeschickt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.