Gose, Bruhn, Märtens und Matzerath haben die deutschen olympischen Standards gebrochen

Gose, Bruhn, Märtens und Matzerath haben die deutschen olympischen Standards gebrochen

DEUTSCHE OLYMPISCHE PRÜFUNGEN 2021 – BERLIN

Lukas Märtens, Isabel Gose, Annika Bruhn waren die ersten Schwimmer, die diese Woche beim deutschen Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin eine deutsche olympische Standardzeit erreichten.

Lukas Märtens wich unter dem deutschen olympischen Standard 200 m Freistilzeit von 1: 46,70 mit seiner Siegzeit von 1: 46,41 aus.

Im Frauenfinale Isabel Gose gewann einen neuen deutschen Altersgruppenrekord für 19-Jährige in 1: 56,93. Der Rekord wurde zuvor von gehalten Franziska van Almsick mit einer Zeit von 1: 58,14. Van Alsmisk gewann dank seiner Leistung bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta eine Silbermedaille. Annika Bruhn schaffte es auch, den olympischen Standard in 1: 57,17 zu brechen.

Lucas Matzerath hatte bereits in der Vorrunde des 100-m-Brustschwimmens in 59,63 die deutsche Standardzeit für die Olympischen Spiele erreicht. Diese Zeit war 0,17 Sekunden schneller als der erforderliche Standard. Er fügte im Finale mehr Geschwindigkeit hinzu und wurde Zweiter in 59,42. Matzerath hat seinen Namen jetzt neben auf die deutsche olympische Betrachtungsliste gesetzt Fabian Schwingenschlögl der vor zwei Wochen den olympischen Standard und den deutschen Rekord gebrochen hat.

Er rechnete am ersten Tag in Berlin damit, dass sich die deutschen Schwimmer nicht nur für einen Einzelstart qualifizieren konnten, sondern auch Plätze in den Staffeln anstrebten.

Lukas Märtens (1: 46,41), Jacob Heidtmann (1: 46,98), Poul Zellmann (1: 47,53) und Henning Mühlleitner (1: 48.11) könnte für die 4x200m Freistil Staffel empfohlen werden. Die Fab4-Frauen waren Isabel Gose (1: 56,93), Annika Bruhn (1: 57,17), Leonie Kullmann (1: 57,64) und Marie Pietruschka in 1: 58,46.

Andere Entfernungen von 100 m wurden geschwommen, wo sich die Schwimmer die Staffeln leisten konnten: Anna elendt gewann die 100 Brust der Frauen mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 1: 07.17, nur 0,17 Sekunden weniger als der olympische Standard. Im 100m Schmetterling, Lisa Höpink macht das Gleiche und ist der schnellste Finalist in 58.07. Sie hat daher die deutsche Standardzeit von 57,90 nicht erreicht, kann aber auf einen Platz in der Staffel hoffen. 100 m Rücken der Männer Marek Ulrich hat bereits die beste Zeit des Morgens in 53,75 geschwommen, etwas zu langsam für einen Einzelstart in Tokio, aber schnell genug für die 4x100m Medley Staffel der Männer.

READ  Joe Bidens Deutscher Schäferhund hat einen aggressiven Vorfall und wird nach Delaware zurückgebracht

Aktuelle deutsche Olympia-Liste (Tokio 2020)

  • Sarah Koehler – 800/1500 Freistil
  • Florian Wellbrock – 800/1500 Freistil
  • Marco Koch – 200 Brustschwimmen
  • Laura Riedemann – 100 zurück
  • Franziska Hentke – 200 Schmetterling
  • Marius Kusch – 100 Schmetterling
  • Philip Heintz – 200 MI

Deutsche Schwimmer, die nationale olympische Qualifikationszeiten erreicht haben

Schwimmer, die Rücksicht auf Staffelschwimmen verdient haben

Zur Erinnerung: Die olympischen Standards, die deutschen Rekorde und die Schwimmer, die sich bereits für jedes olympische Ereignis qualifiziert haben, lauten wie folgt:

Frauen Männer
Bereits für Tokio qualifiziert Deutscher Rekord Deutscher olympischer Standard Veranstaltung Deutscher olympischer Standard Deutscher Rekord Bereits für Tokio qualifiziert
23.73 24,75 50 Freistil 21,95 21.81
52.07 54.10 100 Freistil 48,50 48.24
1: 55,68 1: 57,20 200 Freistil 1: 46,70 1: 42.00
4: 03,96 4: 07.50 400 Freistil 3: 46,40 3: 40.07
Sarah Koehler 8:16, 43 8:30 800 Freistil 7: 50.00 7: 43.03 Florian Wellbrock
Sarah Koehler 15: 48,83 16: 16.00 Uhr 1500 Freistil 14: 59.00 14: 36.15 Florian Wellbrock
1: 07.01 1: 07.00 Uhr 100 Brustschwimmen 58,85 59,15
2: 25.00 Uhr 2: 24,90 200 Brustschwimmen 2: 09.90 2: 07.47 Marco Koch
Laura Riedemann 59,77 1: 00.00 Uhr 100 zurück 53,70 52,27
2: 07.63 2: 09.50 200 zurück 1: 57.00 1: 55,87
57,70 57,90 100 Schmetterling 51,80 51.19 Marius Kusch
Franziska Hentke 2: 05.26 2: 08.20 200 Schmetterling 1: 55.04 1: 55,76
2: 11,33 2: 11,90 200 MI 1: 59,40 1: 55,76 Philip Heintz
4: 36.10 4: 38,40 400 MI 4: 15.00 Uhr 4: 12.08 Jacob Heidtmannn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.