Goldene Zwanziger müssen nicht zu einer Büste im Stil der 1930er Jahre führen, sagt Berenberg

Goldene Zwanziger müssen nicht zu einer Büste im Stil der 1930er Jahre führen, sagt Berenberg

Abonnieren Sie den New Economy Daily Newsletter, folgen Sie uns @Wirtschaft und abonnieren Sie unsere Podcast.

Die weltweite Erholung von der Pandemie wird die sogenannten Roaring Twenties nach dem Ersten Weltkrieg widerspiegeln, aber laut der deutschen Bank Berenberg muss der wirtschaftliche Zusammenbruch, der in diesem Jahrzehnt endete, nicht wiederholt werden.

Laut Chefökonom Holger Schmieding haben „Exzesse und nachfolgende Korrekturen ein Teil des Lebens“, aber die letzten zwölf Jahre haben gezeigt, dass die politischen Entscheidungsträger gelernt haben, mit Krisen umzugehen.

READ  Wirtschaftsdaten und EZB-Protokolle relativieren den Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.