Geek+ automatisiert Kommissioniervorgänge für den deutschen Logistikdienstleister Bergler

Geek+ automatisiert Kommissioniervorgänge für den deutschen Logistikdienstleister Bergler

Aussenseiter+der weltweit führende Anbieter von AMR-Technologie, freut sich bekannt zu geben, dass der deutsche Drittlogistikanbieter Bergler Industrieservices der Pick-and-Put-Lösung von Geek+ vertraut hat, die jetzt im neuen Logistikzentrum von Bergler in Erlensee, nahe dem deutschen Verkehrsknotenpunkt Frankfurt, voll funktionsfähig ist.

Der Erfolg von Bergler beruht auf der Bereitstellung hochwertiger Logistikdienstleistungen, einschließlich Auftragsabwicklung und Retourenmanagement, für deutsche und internationale E-Commerce-Player.

Um seine Kommissionier- und Einlagerungsprozesse zu modernisieren, entschied sich Bergler für Geek+ P-800 Kommissionier-AMRs und ein ausgeklügeltes Lagerverwaltungssystem.

Mit dem automatisierten Kommissionierprozess kann Bergler seine erheblichen Vorteile und sein Know-how nutzen, um seinen Kunden einen erstklassigen Service zu bieten.

Dieses Know-how basiert unter anderem auf den Erfahrungen aus dem Produktionsbereich, sodass Bergler Industrieservices seinen Kunden neben der Unterstützung typischer Laufzeiten Mehrwertdienste wie Montage von Komponenten, Qualitätskontrolle, Verpackung und vieles mehr anbieten kann Aufgaben.

Das automatisierte Kommissioniersystem ist daher eine große Hilfe für die rund 40 Mitarbeiter, die seit ihrem Umzug an den 11.000 m² großen Standort Erlensee täglich eine Vielzahl von Bestellungen für Kunden verschiedener E-Commerce-Betreiber zusammenstellen, verpacken und versenden 2019. .

Die Lagermitarbeiter von Bergler stehen jetzt im Wareneingang und -ausgang an vorderster Front und genießen wesentlich komfortablere Bedingungen.

Die P-800 bringen die Racks zum Bediener an der Arbeitsstation und bringen die Racks dann in eine optimierte Position zurück. Dies spart unzählige Stunden, die sonst für das Durchsuchen der riesigen Website aufgewendet würden.

Saverio Carella, DACH Sales Manager bei Geek+, sagt: „Wir haben es wirklich genossen, mit Bergler zusammenzuarbeiten, um dieses Projekt zu verwirklichen.

„Gemeinsam haben wir ein modernes Logistikzentrum realisiert, das das Beste darstellt, was AMR-Technologie und -Know-how zu bieten haben. Von dieser Modernisierung sollen Bergler, seine Mitarbeiter und seine Kunden profitieren. »

Siehe auch  Deutschland gegen England: Live-Stream, Ergebnis-Updates und wie man das Spiel der UEFA Nations League sieht | 06.06.2022

Dank der Integration fortschrittlicher Robotertechnologie ist die Kommissionierung nicht nur schneller, komfortabler und präziser, sondern auch die Lagerdichte ist dank des niedrigen Profils und der geringeren Stellfläche des AMR viel höher.

Dies gibt Bergler mehr Freiheit, seine Aktivitäten zu erweitern und seinen Geschäftshorizont zu erweitern.

Raimund Bergler, CEO von Bergler, sagt: „Wir freuen uns schon seit einiger Zeit auf die Roboterlösung Geek+ und sind von den Ergebnissen begeistert.

„Mit den Kommissionierrobotern treten wir in eine neue Phase unserer Entwicklung ein und können unseren Kunden weiterhin ein sehr hohes Serviceniveau garantieren.

Geek+ ist erneut „sehr stolz“, dass es einem unabhängigen Logistik-Drittanbieter ermöglicht wurde, seine Aktivitäten zu erweitern und ein neues Qualitätsniveau anzubieten. Das Unternehmen fügt hinzu, dass es Bergler helfen möchte, das Beste aus seinen neu erweiterten Fähigkeiten zu machen.

Druck-, PDF- und E-Mail-Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.