Manchester City untersuchte Harry Kane im Januar, wurde aber zurückgedrängt - Dokumente |  Fußballnachrichten

Gareth Bale, einer von sechs Spielern von Real Madrid auf der Transferliste – Paper Talk | Nachrichtenübertragungszentrum

All die großen Geschichten und Transfergerüchte aus den überregionalen Zeitungen vom Montag …

TAGESSPIEGEL

Gareth Bale wird voraussichtlich im Januar zusammen mit Isco, Mariano Diaz, Luka Jovic, Eden Hazard und Vereinskapitän Marcelo in den Kader von Real Madrid versetzt.

Alexandre Lacazette hat Berichten zufolge das neueste Vertragsangebot von Arsenal abgelehnt – und Chef Mikel Arteta vor dem Transferfenster im Januar mit einem Angriffsdilemma zurückgelassen.

ALLTAGSSTAR

Arsenal soll Pierre-Emerick Aubameyang im Januar-Transferfenster „verkaufsbereit“ sein und hat bereits zwei Ersatzspieler in Sicht – Fiorentinas Dusan Vlahovic und Evertons Dominic Calvert-Lewin.

TÄGLICHE POST

Manchester United hat Anthony Martial die Tür geöffnet, Old Trafford zu verlassen – aber nur, wenn der Deal für den Verein stimmt.

Bild:
Der Stürmer von Manchester United, Anthony Martial, könnte Old Trafford verlassen

DIE SONNE

Manchester United muss im Januar mit Chelsea um Wolves-Star Ruben Neves antreten.

Liverpool muss möglicherweise bis zum nächsten Sommer warten, um Villarreal-Star Arnaut Danjuma zu verpflichten.

Manchester-United-Interimschef Ralf Rangnick peilt vier deutsche Wunderkinder für mögliche Transfers an – Florian Wirtz von Bayer Leverkusen, Luca Netz von Borussia Mönchengladbach, Eric Martel von RB Leipzig und Armel Bella-Kotchap aus Bochum.

Liverpool ist angeblich daran interessiert, West Ham-Flügelspieler Jarrod Bowen, Leeds-Star Raphinha und Fabian Ruiz von Neapel zu verpflichten

TÄGLICHES CHECK-IN

Der stellvertretende Manager von Motherwell, Chris Lucketti, hat zugegeben, dass Tony Watt den Club im Januar verlassen könnte, nachdem er beim 2: 1-Sieg am Boxing Day gegen Livingston ausgeschlossen wurde.

Siehe auch  FC Bayern: Gehen Drei-Sterne-Chefs nach Alabas Dilemma völlig neue Wege?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.