Flüge unterbrochen, Rückführung unterbrochen, die Regierung verspricht den Indianern Afghanistans alle Hilfen

Flüge unterbrochen, Rückführung unterbrochen, die Regierung verspricht den Indianern Afghanistans alle Hilfen

EINEN TAG, nachdem die Taliban durch den Sturm auf Kabul ihre zügige Übernahme Afghanistans abgeschlossen hatten, sagte das Außenministerium am Montag, es beobachte die Lage “ständig auf hohem Niveau” und er stehe “in ständigem Kontakt mit den Vertretern der afghanischen Sikhs”. und hinduistische Gemeinschaften“.

“Die Regierung wird alle Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit der indischen Staatsangehörigen und unsere Interessen in Afghanistan zu gewährleisten”, sagte MEA-Sprecher Arindam Bagchi in einer Erklärung.

„Wir sind uns bewusst, dass es immer noch indische Staatsangehörige in Afghanistan gibt, die zurückkehren möchten, und wir stehen mit ihnen in Kontakt… Wir werden die Rückführung derjenigen, die Afghanistan verlassen möchten, nach Indien erleichtern“, sagte er.

Der Sprecher sagte jedoch, dass “der Geschäftsbetrieb vom Flughafen Kabul heute ausgesetzt wurde”, was “eine Pause unserer Rückführungsbemühungen erzwang”. „Wir warten auf die Wiederaufnahme der Flüge, um den Prozess wieder aufzunehmen“, sagte er.

Bagchi sagte: „Die Sicherheitslage in Kabul hat sich in den letzten Tagen erheblich verschlechtert. Es ändert sich schnell, während wir sprechen “.

Taliban-Kämpfer bewachen am Montag, 16. August 2021, das Haupttor zum afghanischen Präsidentenpalast in Kabul, Afghanistan. (AP)

“Wir haben regelmäßige Hinweise für die Sicherheit der indischen Staatsangehörigen in diesem Land herausgegeben, einschließlich der Forderung nach ihrer sofortigen Rückkehr nach Indien … Wir hatten Notrufnummern in Umlauf gebracht und auch Mitgliedern der indischen Gemeinschaft Hilfe geleistet. der Gemeinschaft”, sagte er .

„Es gibt auch eine Reihe von Afghanen, die unsere Partner bei der Förderung unserer gemeinsamen Bemühungen in den Bereichen Entwicklung, Bildung und zwischenmenschliche Beziehungen waren. Wir werden sie unterstützen“, sagte der Sprecher.

Siehe auch  Haitianische Migranten in Seecontainer gefunden: Bericht

Am Montag wurde der tägliche Flug von Air India nach Kabul gestrichen, nachdem die afghanische Zivilluftfahrtbehörde den Luftraum des Landes an das Militär übergeben und faktisch für “unkontrolliert” erklärt hatte.

Der Flug wurde etwas mehr als eine halbe Stunde vor seinem planmäßigen Abflug von Neu-Delhi um 12:30 Uhr IST für storniert erklärt. Air India hatte am Sonntagabend 129 Passagiere von Kabul nach Delhi befördert.

„Der Luftraum über Afghanistan wird für geschlossen erklärt, sodass dort keine Flugzeuge operieren können. Unser Linienflug nach Kabul kann auch nicht starten “, sagte eine Quelle gegenüber Air India. Indischer Express.

Die afghanische Zivilluftfahrtbehörde hat am Montag in einer Mitteilung an Flieger (NOTAM) mitgeteilt, dass der Luftraum über Kabul für das Militär freigegeben und die umliegenden Lufträume benachrichtigt worden seien. Er riet allen Transitflugzeugen, sich neu auszurichten.

In der Folge mussten mehrere Flüge aus den USA und Europa nach Indien und Südostasien in letzter Minute einen Umweg machen. Die Flüge Chicago-Delhi und San Francisco-Delhi von Air India wurden umgeleitet, um den afghanischen Luftraum zu umgehen, und beide Flugzeuge machten außerplanmäßige Tankstopps in Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten, bevor sie nach Delhi weiterfuhren.

„Wir haben die Nutzung des afghanischen Luftraums eingestellt und wechseln für unsere Flüge von und nach London auf eine alternative Route. Wir arbeiten eng mit den zuständigen Behörden zusammen, um die Situation zu beobachten und zu bewerten und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit unserer Passagiere, Mitarbeiter und Flugzeuge zu gewährleisten“, sagte ein Sprecher von Vistara.

Mehrere ausländische Fluggesellschaften, darunter British Airways, United Airlines und Virgin Atlantic, die alle nach Indien fliegen, haben erklärt, den Luftraum Afghanistans nicht zu nutzen. United sagte, dies werde sich auf seine Flugpläne in Indien auswirken.

Siehe auch  Tausende Menschen versammeln sich im Zentraliran, um gegen Wasserknappheit zu protestieren

Ein Beamter einer Fluggesellschaft sagte, die Schließung des afghanischen Luftraums würde die Dauer der Flüge zwischen Indien und Europa oder den USA um mindestens 40 Minuten verlängern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.