Fintech-Unternehmen iCapital Network verdoppelt Fläche am One Grand Central Place - Commercial Observer

Fintech-Unternehmen iCapital Network verdoppelt Fläche am One Grand Central Place – Commercial Observer

Fintech-Plattform ICapital-Netzwerk mehr als verdoppelt seinen Platz bei Ein großer zentraler Platz, gelernter Handelsbeobachter.

Das alternative Investment-Technologieunternehmen hat im 25. Stock des Gebäudes, auch bekannt als 60, 42. Straße Ost, um seine Gesamtpräsenz auf 64.537 Quadratfuß auf drei angrenzenden Vollgeschossen zu erhöhen. Laut Vermieter betrug die Angebotsmiete 69 US-Dollar pro Quadratfuß für die sechsjährige Verlängerung des ursprünglichen 11-jährigen Mietvertrags von iCapital Empire State Real Estate Trust (ESRT) und Mietermakler Erik Harris von Neumark.

„Wir haben eine zusammenhängende Etage für die Mietverlängerung und die Erweiterung der iCapital Network-Flächen zum One Grand Central Place geschaffen und mehrere aktuelle Mieter in andere Suiten im Gebäude verlegt, um dies zu ermöglichen“, sagte ESRT Thomas Durels sagte in einer Erklärung.

Der Deal, der laut Harris im August abgeschlossen wurde, bringt iCapital für weitere 13 Jahre in das Gebäude, da das Unternehmen laut einem ESRT-Sprecher noch sieben Jahre für seinen ursprünglichen Mietvertrag übrig hatte.

Der neue Deal ist das zweite Mal, dass iCapital seine Grundfläche in dem 55-stöckigen Gebäude seit seiner Gründung verdoppelt hat nahm 17.573 Quadratfuß im Jahr 2017 zu gehen von 441 Lexington Avenue, CO Zuvor berichtet. 2019 wird iCapital die 27. Etage des Gebäudes belegen und bei einem neunjährigen Mietvertrag 17.613 Quadratmeter hinzufügen.

Zu den weiteren Mietern des 1,3 Millionen Quadratmeter großen Gebäudes gehören Haver-Analyse, das William T. Grant-Stiftung, Rechtsanwaltskanzlei Hoguet Newman Regal & Kenney und Allianz Real Estate of America, die amerikanische Immobiliensparte der deutschen Versicherungsgesellschaft Allianz.

CBRE‘S Lauren Crowley Corrinet, Alexandre d’or und Christophe Hogan iCapital in der Transaktion vertreten. ESRT Ryan Kass leitete das Geschäft intern mit Newmark‘S Harris, Daniel Auf etwas bestehen, Scott Klaus und Guillaume Cohen. CBRE reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Celia Young ist erreichbar unter [email protected].

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.