Minister of Power Abubakar Aliyu

FG, EU und Bundesregierung starten Datenplattform zur Elektrifizierung

Das Bundesenergieministerium, die Europäische Union und die Bundesregierung haben gemeinsam eine Datenplattform zur Verbesserung der Elektrifizierungsplanung mit Mini-Grid-Versorgung in Nigeria eingeweiht.

Energieminister Abubakar Aliyu sprach kürzlich in Abuja bei der Grundsteinlegungszeremonie für die neue webbasierte Plattform und sagte, der Zugang zu digitalen und Felddaten sei der Schlüssel zur Steigerung der Elektrifizierungsrate in Nigeria.

Aliyu sagte, Sustainable Energy for All, auch bekannt als SE4ALL, ein zentrales Datenmanagementsystemportal, würde arbeitsbasierte Daten liefern, die Versorgungsunternehmen, Regulierungsbehörden, politischen Entscheidungsträgern sowie wichtigen Interessengruppen helfen würden, die an der Planung und Umsetzung der Elektrifizierung in Nigeria beteiligt sind .

In ihrer Rede auf der Veranstaltung sagte Inga Stefanowicz, Leiterin des Bereichs Grüne und Digitale Wirtschaft der Delegation der Europäischen Union in Nigeria und der ECOWAS, dass die Delegation von der Website begeistert sei.

Sie sagte: „Die Europäische Union freut sich, die Regierung bei der Entwicklung der neuen nigerianischen SE4ALL-Webplattform unterstützt zu haben.

„Tatsächlich werden die gesammelten Daten und die neuen Tools verwendet, um als vorläufige Machbarkeitsstudien für Investitionen des Privatsektors zu dienen, die Entwicklung von Strategien und Rahmenbedingungen sowie die Überwachung politischer Ziele zu ermöglichen.“

Über die weitere Bedeutung der Plattform für die Energiebranche sprach der Geschäftsträger der Deutschen Botschaft in Nigeria, Martin Huth.

Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material und alle anderen digitalen Inhalte auf dieser Website dürfen ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung von PUNCH weder ganz noch teilweise reproduziert, veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder neu verteilt werden.

Kontakt: die Redaktion[at]punchng.com

Siehe auch  Tech Selling an der Wall Street: US-Aktienmärkte beenden die Black Week

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert