Feuer beschädigt mehrere Wohnungen im Fountain Valley;  2 Verletzte, 20 Vertriebene - Orange County Register

Feuer beschädigt mehrere Wohnungen im Fountain Valley; 2 Verletzte, 20 Vertriebene – Orange County Register

Zwei Personen wurden verletzt und 20 Personen wurden am Donnerstag (18. Februar) vertrieben, nachdem ein Brand im Fountain Valley mehrere Einheiten in einem Apartmentkomplex niedergebrannt hatte.

Laut einem Feuerwehrmann wurde das Feuer gegen 11 Uhr morgens in der San Luis Street 17372 gemeldet. Die Bewohner des Gebäudes konnten entkommen, wenn zwei Personen verletzt, mindestens eine verbrannt und ins Krankenhaus gebracht wurden.

Flammen und Rauch brannten zwischen Gebäuden in angrenzenden Höfen. Die Schwere der Verletzungen der beiden Opfer ist nicht eindeutig geklärt, einer von ihnen soll jedoch verbrannt worden sein.

Ein Feuerwehrmann war sich der Gesamtzahl der betroffenen Einheiten nicht sofort sicher. Das Feuer brannte in einem Viertel mit mehreren Gebäuden mit mehreren Einheiten.

Zwei Personen wurden verletzt, nachdem ein Brand im Fountain Valley mehrere Häuser auf einem Gelände niedergebrannt hatte. (Foto von OC Hawk)

Die Feuerwehrleute brauchten ungefähr 30 Minuten, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Die Ermittler versuchten herauszufinden, was das Feuer ausgelöst hatte.

Der Bewohner Nathan Medellin war in seiner Küche und aß Müsli, als er das Haus seines Besitzers hinter seinem brennenden Haus sah.

Er rannte weg und sah, dass sein Besitzer draußen war.

“Ich rannte nach Hause, schnappte mir meine Schuhe und die Bullen zogen mich und sagten:” Du kannst nicht reinkommen “, sagte Medellin.

Der junge Mann war bewegt, als er sagte, dass einige seiner Sportmemorabilien, seine Gelehrtenjacke und seine Sportausrüstung aus seiner Schulzeit verbrannt worden waren.

“Solange es allen gut geht … sind alle anderen Dinge materialistische Dinge”, sagt er. “Aber dieses Ding hat Erinnerungen.”

READ  Bisher beste deutsche Spieler im Ausland der Saison 2020/21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.