Sport

Fehlstart von Werder Bremen: es sprudelt schon! Was ist los mit dir?

Fehlstart von Werder Bremen: es sprudelt schon! Was ist los mit dir?
Written by Faramond Böhm

Ein Kommentar von Björn Knips. Ist es noch ein Abstiegskampf? Eigentlich ja, denn der SV Werder Bremen ist nach der 1: 4-Heimniederlage gegen Hertha bereits im Keller.

Nur war es kein Kampf von SV Werder Bremen. Und das macht diese Niederlage so dramatisch. Ein Verlust gegen diese wohlhabenden New Berliner von großer individueller Qualität ist keine Überraschung, so etwas kann passieren. Aber wenn ein Trainer Florian Kohfeldt und der Sportdirektor Frank Baumann prangert dann gemeinsam den Mangel an Wahnsinn und Leidenschaft ihrer Spieler an, dann läuten die Alarmglocken. Wie kann es der erste Tag des Spiels sein? Wie kann das im ersten Spiel vor den Zuschauern des Weserstadions nach einer Ewigkeit sein? Und wie kann es nach einer Vorbereitung sein, bei der Florian Kohfeldt in jeder Trainingseinheit die absolute Siegermentalität forderte? Irgendwas stimmt überhaupt nicht.

Werder Bremen hatte einen Fehlstart: Die Einstellung ist schlecht – wie ist das möglich?

Baumann, Kohfeldt und das Team müssen sich dringend fragen, warum die gemeinsame Arbeit, die alle so sehr loben, nicht zu der notwendigen Einstellung auf dem Platz führt. Denn eines muss vor allem bei einem engen Abstieg sichtbar sein: um jeden Zentimeter kämpfen. In der Liga auf dem neuesten Stand zu bleiben, hat Vertrauen geschaffen, und die Beteiligten haben es sich mit viel Engagement verdient. Aber sie verlieren dieses Vertrauen sehr schnell wieder. Muss nach Schalke gehen Werder Bremen scheinen anders!

READ  FC Bayern: Uli Hoeneß steht vor dem leeren Tor, dann fängt Gerd Müller es - eine einzigartige Anekdote

About the author

Faramond Böhm

Wannabe Internet-Spezialist. Alkohol-Nerd. Hardcore-Kaffee-Anwalt. Ergebener Twitter-Enthusiast.

Leave a Comment