FC Bayern München - Leipzig: Klatsch zwischen Müller und Nagelsmann?  "Sie sind nicht hier, um zu diskutieren"

FC Bayern München – Leipzig: Klatsch zwischen Müller und Nagelsmann? “Sie sind nicht hier, um zu diskutieren”

Im besten Spiel der Bundesliga am 10. Spieltag wurde der FC Bayern gegen RB Leipzig herausgefordert. Ein Match war sehr explosiv. Stimmen für das Spiel.

München – Nach FC Bayern Im Moment läuft es gut. Obwohl die Truppe von Hansi schnippt verspielter kleiner Glanz, aber die Ergebnisse sind gut. Gegen die VfB Stuttgart und das SV Werder Bremen war in der Bundesliga Am Ende waren es „nur“ vier Punkte, aber der Tabellenvorsprung konnte noch ausgebaut werden.

Mit zwei Punkten war es Champions Rekord oben auf dem Tisch RB Leipzig. “Es ist ein besonderes Spiel für Leipzig und für uns”, sagte er Hansi schnippt Freitag, der Tag des PK-Spiels: “Jeder Spieler wird motiviert sein, ein zusätzlicher Tag der Regeneration ist nicht entscheidend.”

FC Bayern – Leipzig: Hungrige Bullen? Nagelsmann neugierig: “Ich habe gerade ein Club Sandwich gegessen”

Abgesehen von sportlichen Problemen war es in den letzten Wochen trotz der persönlichen Daten ziemlich ruhig Jerome Boateng und David Alaba macht immer noch die Schlagzeilen. Beide Verträge laufen im nächsten Sommer aus. Vielleicht geben die FCB-Offiziellen nach dem Spiel auf hohem Niveau einen Bericht über den Wasserstand.

Und es gibt auch Spekulationen über RB-Verteidigungschef Dayot Upamecano. Die Franzosen benutzen die FC Bayern gebunden. Möglicherweise gibt es Neuigkeiten dazu.

Die Stimmen für das hochrangige Spiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig wurden auf Sky zusammengefasst.

Thomas Müller (FC Bayern) nach dem Spiel gegen …

… seine Leistung und das große Lob von Matthäus: „Danke Lothar, ausgezeichnete Worte. Ich habe heute auch zu viele Bälle verloren. Natürlich bin ich glücklich und zufrieden, Sie erzielen nicht immer zwei Tore. Wir wissen, dass wir zurückkommen können. Letztendlich müssen wir damit leben. “”

… sterben Teil: „Wir haben nicht übertrieben und sind zu viele Risiken eingegangen. Wir haben unsere kleinen Verteidigungsprobleme, das wissen wir. “”

… Julian Nagelsmann: „Ich verstehe mich sehr gut mit Julian, er kommt auch aus der Region. Aber wir sind nicht nur hier, um uns zu unterhalten. “”

… zum Coaching: „Ich möchte das nicht zu hoch hängen. Die Jungs nehmen es gut, sie wollen es auch. “”

READ  Eintracht Frankfurt: Für wen es gegen den 1. FC Köln reicht - und für wen nicht

… das Thema des DFB: „Es ist ein Thema, das für mich sehr weit weg ist. Ich versuche für die Mannschaft zu spielen, mit der ich auf dem Platz bin. Sie können von oben nach unten chatten, wie Sie möchten. Auch mit Joachim Löw geben wir unseren Schwung zurück. “”

Julian Nagelsmann (Trainer, RB Leipzig) nach dem Spiel gegen …

… das Topspiel: „Es war ein aufregendes Spiel, beide Teams haben viel investiert. Wir haben es sehr gut gespielt. Ich bin sehr zufrieden. Die Jungs haben ihre Grenzen gut überschritten, obwohl am Dienstag ein weiteres wichtiges Spiel auf sie wartet. “”

… seine Diskussion nach dem Match mit Müller: „Ich habe gesehen, wie Neuers Ball herausgekommen ist. Wir verstehen uns sehr gut. “

… das wichtige Spiel am Dienstag: „Wir müssen den Bastard besiegen und alles einsetzen. In der kurzen Geschichte unseres Vereins ist das Achtelfinale nicht einfach. Wir können es alleine machen. “”

… an den DFB: „Ich bin nicht so aufmerksam auf die Berichterstattung. Es ist sehr negativ. Jogi hatte viele gute Zeiten im DFB. Vielleicht sollten wir mit der Kritik etwas bremsen. Ich finde die Interviews mit Bierhoff und Jogi immer sehr gut. “”

Hansi Flick (Trainer, FC Bayern) nach dem Ende des Spiels …

… das Ergebnis: “Wir müssen zufrieden sein. Es war heute wichtig, nicht zu verlieren. Es war ein wildes Spiel. Uns fehlte die Souveränität, was möglicherweise auch auf die vielen Veränderungen zurückzuführen ist.”

… Verteidigungsverhalten: „Wenn du wie wir spielst, müssen wir dasselbe tun. Bei Forsbergs Tor darf sich die Flanke nicht befreien. Aber sie haben auch gut gespielt. “”

… der Baukasten: „Wir haben in der letzten Saison immer mit den gleichen vier Außenverteidigern gespielt. Leider ist das in dieser Saison nicht möglich. Heute haben wir diagonal unvorbereitet gespielt und große, breite Bälle geschlagen, wo der Gegner normalerweise den Ball hatte. Wir wollen den Ball in Bewegung halten, flach halten und ihn durch unsere eigenen Reihen fließen lassen. Das sind heute Dinge, die wir nicht sehen wollen. Ich war damals nicht ganz glücklich. “”

… tragen: „Die Arbeitsbelastung, die wir haben, ist verrückt. Aber die Mentalität der Jungs ist großartig. “”

… Kingsley Coman: “Es gibt nur wenige im Job, die diese Qualität haben.”

… Jamal Musiala: „Er hat den Ball immer wieder beansprucht. Was er in seinen 17 Jahren zeigte, war bereits sehr ausgereift. “”

READ  Jovic beginnt nach dem Tiefpunkt in Madrid mit dem Wiederaufbau seiner Karriere in Deutschland

… Leroy Sané: „Wir müssen uns normalerweise als Team verbessern. Ich kritisiere keine einzelnen Spieler. “”

Manuel Neuer (Kapitän, FC Bayern) nach dem Spiel über …

… die Zeichnung: „Es war ein großartiges Spiel für den neutralen Zuschauer. Letztendlich können wir mit dem Punkt leben. Vor dem Spiel wäre ich nicht zufrieden gewesen, nach dem Spiel werde ich sagen, dass du ihn so unterschreiben kannst. “”

… das 0: 1: „Umkippen ist natürlich nicht fair. Ich sah, dass unsere Verteidigung dort nicht angekommen war, also versuchte ich offensiv zu verteidigen. “”

Emil Forsberg (RB Leipzig) nach dem Spiel gegen …

… das Spiel: „Es war heute ein echtes High-Level-Spiel. Beide Teams wollten unbedingt gewinnen. Es war toll, auf dem Platz stehen zu können. “”

… sein Schlag auf den Kopf und wenn er jetzt ein Kopfmonster ist: „Ich kenne den Begriff nicht. Ich war unglaublich frei und ich war selbst fast überrascht, wie frei ich war. “”

… das Ergebnis: „Wir haben ein sehr gutes Spiel gespielt. 3: 3 gegen FC Bayern – damit sind wir zufrieden. “”

Hansi Flick (FC Bayern-Trainer) vor Spielende …

… der Gegner: „RB spielt sehr variabel. Wir müssen hellwach sein. “”

… Julian Nagelsmann: „Wir sind immer noch in Kontakt. Was wir schreiben, bleibt zwischen uns. Ich schätze es sehr. “”

… die Taktik heute: „Wir müssen unser Spiel 90 Minuten lang spielen. Wir müssen als Team agieren und kompakt gegen den Ball arbeiten. Es sind nicht nur die letzten vier. “”

… über Alabas Position als Linksverteidiger: „Es gibt keine Alternative zu Alaba. Er kann es tun. Es kann uns einen oder zwei Impulse geben. “”

… über Sané: „Er sollte zeigen, was er im Training zeigt. Jeder kann einen Fehler machen. “”

… über Hernandez: „Er ist gegen Bremen auf den Hintern gefallen. Wir müssen es schützen. “”

Julian Nagelsmann (RB Leipzig Trainer) vor dem Ende des Spiels …

… jenseits aller Hoffnung: „Nach dem Spiel bist du immer schlauer, aber es hängt immer von der Tagesform ab. Die Bayern konnten sich unter der Woche entspannen, wir konnten nicht. Wir dürfen uns nicht dahinter verstecken, wir müssen aggressiv handeln. Wir haben es immer nur zur Hälfte geschafft, ich hoffe, wir können es heute länger schaffen. “”

READ  Bundesliga Bulletin: Jadon Sancho inspiriert Borussia Dortmund, Bayern kehrt zurück | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten DW

… die überraschende Liste: “Ich habe Christus (Nkunku, Anm. Re. Rot.) und Justin (Kluivert, Anm. Re. Rot.) weil sie eine gewisse Frische bringen. Deshalb habe ich Dani (Olmo, Anm. von. Rot.) zurückgezogen, weil er in den letzten Wochen viel gespielt hat. Wir brauchen ihn während der Woche. Alex Sörloth braucht noch Zeit, aber er kann gerne zurückkommen und das 4: 3 erzielen. “

… die Bedeutung der kommenden Spiele: „Siege sind normalerweise wichtig, idealerweise gewinnen wir beide. Aber Dienstag ist wichtiger. In der Bundesliga können Sie eine mögliche Niederlage ausgleichen. Der Spielplan ist für uns nicht sehr günstig, aber wir werden heute wirklich alles zurückgeben. “”

… die größte Stärke des FC Bayern: „Sie haben eine unglaubliche Willenskraft, wie Sie in den letzten Spielen gezeigt haben. Wir hatten gehofft, dass sie irgendwann etwas voll sein würden, aber das ist nicht der Fall. Dieser Hunger ist beeindruckend! “”

… die Bitte des Moderators von Sky Helmann, wie hungrig er war: “Ich hatte gerade ein Club Sandwich, aber ich habe immer noch Hunger …” (lacht) (smk)

Karl-Heinz Rummenigge (CEO, FC Bayern) vor dem Spiel über …

… die Verbreitung von Fan-Sympathien: „Ich denke, die Bayern-Fans sind die überwiegende Mehrheit. Bei RB funktionieren sie gut, was auch in der Tabelle zu sehen ist. Die Spiele waren immer eng. Es wird auch heute ein enges Spiel, wir können es uns nicht leisten, viele Fehler zu machen. “”

… Julian Nagelsmann: “Hansi wird noch lange beim FC Bayern bleiben, aber Nagelsmann macht auch in Leipzig gute Arbeit.”

… Leroy Sané: „Sané ist ein großes Talent. Wir haben vier sehr gute externe Spieler. Er hat große Ansätze, vielleicht erzielt er heute das entscheidende Tor. “”

… die hohe Last: „Ich möchte mich nicht beschweren. Das wussten wir von Anfang an. Deshalb haben wir vier Spieler verpflichtet. “”

… Chaos beim DFB-Profi Löw: „Um ehrlich zu sein, bin ich momentan zu viel Bierhoff und zu wenig Löw im DFB. Fans wollen eine Erklärung, warum es so schlecht gelaufen ist. Im gesamten Präsidium gibt es niemanden, der etwas mit einem Fußballspezialisten zu tun hat. Ich möchte die Entscheidung nicht stören. “” (smk / epp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.