FC Bayern: Marseille-Trainer Villas-Boas hofft auf ein engagiertes Engagement

FC Bayern: Marseille-Trainer Villas-Boas hofft auf ein engagiertes Engagement

Top 10 Ersetzungen durch Klausel?

Wenn André Villas-Boas erfolgreich ist, kann der FC Bayern bereits mit einem Schauer Geld im obersten Regal seiner eigenen Transfergeschichte planen. Der Trainer von Olympique de Marseille ist natürlich nicht von der Münchner Mannschaft betroffen, sondern von deren Leihgabe Michaël Cuisance (21) – “Ein Spieler, den ich hoffentlich kaufen kann”, sagte der Trainer von Donnerstag OM.

Laut einem früheren Artikel in der Zeitung “L’Équipe” würde diese Kaufoption 18 Millionen Euro in den Kassen des FC Bayern spülen. Nur acht Mal in seiner eigenen Geschichte hat ein Einzelverkauf mehr Geld für den FC Bayern verdient.

Die 15 teuersten Auktionen des FC Bayern München

15 – Pierre-Emile Höjbjerg | Im Jahr 2016 für 15 Millionen Euro bei Southampton FC

&Kopieren Imago Bilder

14 – Xherdan Shaqiri | 2015 für 15 Millionen Euro bei Inter Mailand

&Kopieren Imago Bilder

13 – Mario Gómez | 2013 für 15,5 Millionen Euro bei Fiorentina

&Kopieren Imago Bilder

12 – Sebastian Rudy | 2018 für 16 Millionen Euro beim FC Schalke

&Kopieren Imago Bilder

11 – Luiz Gustavo | 2013 für 16 Millionen Euro an den VfL Wolfsburg

&Kopieren Imago Bilder

10 – Medhi Benatia | 2017 für 16,7 Millionen Euro bei Juventus Turin

&Kopieren Imago Bilder

9 – Arturo Vidal | 2018 für 18 Millionen Euro beim FC Barcelona

&Kopieren Imago Bilder

8 – Renato Sanches | 2019 für 20 Millionen Euro bei LOSC Lille

&Kopieren Imago Bilder

7 – Mario Mandzukic | 2014 bei Atlético Madrid für 22 Millionen Euro

&Kopieren Getty Images

5 – Owen Hargreaves | 2007 in Manchester Utd für 25 Mio. €.

&Kopieren Imago Bilder

4 – Toni Kroos | 2014 bei Real Madrid für 25 Mio. Euro

&Kopieren Imago Bilder

3 – Thiago | 2020 für 30 Millionen Euro bei Liverpool FC

&Kopieren Imago Bilder

2 – Mats Hummels | 2019 für 30,5 Millionen Euro bei Borussia Dortmund

&Kopieren Imago Bilder

Ob OM diese Summe aufbringen kann – Villas-Boas Wunsch oder nicht – ist eine andere Frage. Dies sollte auch von der weiteren Leistung des aktuellen fünften Tisches in der Ligue 1 und der Champions League abhängen. Der traditionelle Verein hatte sich dort in letzter Zeit definitiv nicht mit Ruhm bedeckt und stellte kürzlich mit der zwölften Niederlage in Folge (0: 3 in Porto) den negativen Rekord von Anderlecht (2003-2005) auf.

Villas-Boas „sehr glücklich“ mit Cuisance bei der Olympique de Marseille

Auf jeden Fall betonte Villsa-Boas in der Pressekonferenz am Donnerstag (zitiert über “RMC”), dass er den Mittelfeldspieler des FC Bayern mochte. “Ich bin sehr glücklich mit ihm neben Pape (Gueye)”.

Cuisance wäre von Zeit zu Zeit enttäuscht gewesen, wenn es nicht benutzt worden wäre, aber Villas-Boas konnte seine Qualität nicht bemängeln, versicherte er uns. “Die Leistung ist ausgezeichnet”, lobte der Trainer. Und seine Formulierung, dass er “hofft”, Cuisances zu kaufen, fügte “AVB” schon damals hinzu. Er wäre “begeistert”, wenn es funktionieren würde.

Zur Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.