FC Bayern in Gefahr – Niederlage gegen VfL Bochum – WELT → FC Bayern in Gefahr – Niederlage gegen VfL Bochum

Der FC Bayern München verliert das dritte Spiel in Folge in der „englischen Woche“ gegen den VfL Bochum mit 2:3. Trainer Thomas Tuchel steht nach dieser Niederlage weiterhin stark unter Druck, da die Meisterschaft fast schon verloren scheint. Die Bayern haben bereits einen deutlichen Rückstand von acht Punkten auf Tabellenführer Bayer Leverkusen.

Die Bochumer hingegen arbeiten sich weiterhin kontinuierlich in der Tabelle nach oben und haben nun sogar neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die Münchner gerieten früh durch Treffer von Takuma Asano und Keven Schlotterbeck in Rückstand. Dayot Upamecano erhielt eine Gelb-Rote Karte und verursachte einen Foulelfmeter, der zum dritten Gegentor führte.

Die Debatte über Trainer Thomas Tuchel wird sich nach dieser erneuten Niederlage sicherlich noch weiter verschärfen. Es sind unangenehme Konsequenzen für den Bayern-Coach nicht ausgeschlossen. Besonders der chronisch verletzte Kader zeigte gegen den Abstiegskandidaten Bochum deutliche Schwächen.

Auch ein Anschlusstreffer von Harry Kane reichte den Bayern nicht, um den Rückstand aufzuholen. Es bleibt abzuwarten, wie es für den FC Bayern und Trainer Thomas Tuchel nach dieser enttäuschenden Leistung weitergeht. Bleiben sie weiterhin im Titelrennen oder müssen sie sich mit einer Niederlage abfinden? Stay tuned for more updates on Info Marzahn Hellersdorf.

Siehe auch  NFL in Deutschland: Die Allianz Arena von Bayern München wird unterstützt, um das Bewerbungsstadion der Stadt für die NFL zu werden | NFL-Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert