Fast neun von zehn Deutschen unterstützen die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien.

Fast neun von zehn Deutschen unterstützen die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien.

Fast neun von zehn deutschen Bürgern unterstützen den Ausbau der Anlagen für erneuerbare Energien im Land.

Dies ist eines der Ergebnisse neuer Forschungsergebnisse der Deutschen Agentur für erneuerbare Energien (EWR), aus denen hervorgeht, dass fast 57% der Deutschen der Meinung sind, dass eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien die Wirtschaft stärken könnte. regional.

Die vom YouGov-Wahlinstitut durchgeführte Umfrage unter mehr als 1.000 Personen ergab außerdem, dass fast 76% der Einwohner, die in der Nähe eines Solarparks leben, der Meinung sind, dass es gut ist, einen zu haben. das Gebiet in der Nähe ihrer Nachbarschaft.

Mehr als die Hälfte ist jedoch gegen die Entwicklung von Windparks im Wald.

Unter den beliebtesten Möglichkeiten zur Förderung der Energiewende in Deutschland unterstützt die Öffentlichkeit laut der Studie die Einführung eines Kohlenstoffpreises und neue Investitionen in klimafreundliche Heizsysteme.

Dr. Robert Brandt, Geschäftsführer von AEE, sagte: „Eine klare Mehrheit der Deutschen befürwortet einen noch stärkeren Ausbau der erneuerbaren Energien als zuvor und erkennt die enormen Möglichkeiten für ihren Ausbau und die Notwendigkeit von Stromnetzen an die lokale Wirtschaft. “

Wenn Ihnen diese Geschichte gefallen hat, können Sie unsere wöchentliche E-Mail an abonnieren Energie Live Nachrichten – und wenn Sie mehr über die Reise zum Netto-Nullpunkt bis 2050 erfahren möchten, können Sie auch die abonnieren zukünftige Net Zero Newsletter.

READ  Deutschland wird der Ukraine beim EU-Beitritt helfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.