ATD-LabTech products

Farmington Hills Humanetics erwirbt deutsches Full-Service-Crashtest-Unternehmen

Humanetics hat das deutsche Unternehmen ATD-LabTech übernommen, ein Full-Service-Crashtest-Unternehmen. // Mit freundlicher Genehmigung von ATD-LabTech

Humanetics, ein in Farmington Hills ansässiges Industrietechnologieunternehmen, hat das in Deutschland ansässige ATD-LabTech übernommen, das Geräte zur Zertifizierung von anthropomorphen Testgeräten (ATD) und umfassende ATD-Laborverwaltungssoftware anbietet.

Humanetics und ATD-LabTech arbeiten seit vielen Jahren zusammen. Gemeinsam teilen die Unternehmen die Vision, das ATD-Zertifizierungslabor mit einem höheren Automatisierungsgrad zu digitalisieren und zu transformieren, um Kunden dabei zu helfen, ihre Prozesseffizienz zu verbessern und die Produktivität im gesamten Labor zu steigern.

ATDs werden auch als Crashtest-Dummies bezeichnet. Die Vertragsbedingungen werden nicht bekannt gegeben.

„Unsere Partnerschaft mit ATD-LabTech ist ein weiterer wichtiger Teil unserer Vision. Ihre Zertifizierungsgeräte sind wunderschön gestaltet und mit intelligenten, benutzerfreundlichen Softwareschnittstellen integriert“, sagte Chris O’Connor, Präsident und CEO von Humanetics.

„Als Benutzer ihrer Produkte können wir mit Zuversicht sagen, dass Gerhard und sein Team die Bedürfnisse unserer Kunden genau kennen und sich außerordentlich dafür einsetzen, überlegene Lösungen zu entwickeln, um diese Bedürfnisse zu erfüllen und zu übertreffen.“

ATD-LabTech wurde 2015 von Gerhard Pfieffer gegründet und hat eine innovative Suite von ATD-Zertifizierungstestgeräten entwickelt. Die Produkte zeichnen sich durch ihr kompaktes Design, hohe Messgenauigkeit und Wiederholbarkeit, Benutzerfreundlichkeit, schlüsselfertige Vorbereitung und die fortschrittliche proprietäre Software aus, die alle LabTech-Produkte integriert.

Pfeiffer wird das Geschäft weiterführen und sein Team wird auch nach der Übernahme von seinem derzeitigen Standort aus operieren. Das Unternehmen wird als ATD-LabTech von seinem Standort in Niedernberg, Deutschland, weitergeführt.

„Wir freuen uns sehr, Humanetics beizutreten. Natürlich gibt es eine starke Übereinstimmung zwischen unseren ATD-Zertifizierungsprodukten und -dienstleistungen und dem breiteren Portfolio an Sicherheitslösungen von Humanetics“, sagt Pfieffer. „Aber was noch wichtiger ist, wir teilen die gleiche progressive Vision, wie wir unseren Kunden die besten Qualitätslösungen anbieten können, die den Kalibrierungsprozess vereinfachen und die Zeit verkürzen, die erforderlich ist, um ATDs für ihren nächsten Crashtest vorzubereiten.“

Siehe auch  BRAVE CF wird Deutschland mit einer internationalen Kampfkarte unter der Führung von Nationalheld Marcel Grabinski übernehmen