Elsa Raven († 91): Die Schauspielerin von "Zurück in die Zukunft" ist tot

Elsa Raven († 91): Die Schauspielerin von “Zurück in die Zukunft” ist tot

Sie trauerte um eine Schauspielerin, die seit 1961 vor der Kamera steht: Bekannt aus “Back to the Future”, der Serie “Fighting the Mafia” und einer Rolle in “Titanic”, starb sie im Alter von 91 Jahren.

Fotoserie mit 29 Bildern

Elsa Raven starb am Dienstag in ihrem Haus in Los Angeles, wie ihr Manager gegenüber dem amerikanischen Industriemagazin “Deadline” bestätigte. Die 1929 in Charleston, South Carolina, geborene Schauspielerin feierte im September ihren 91. Geburtstag. Raven, mit bürgerlichem Namen Elsa Rabinowitz, sollte Fans von “Back to the Future” als “Save The Clock Tower Lady”, der Spendenaktion für die Uhr, bekannt sein.

Im “Titanic„1997 spielte sie die Rolle basierend auf einer wahren Geschichte von Ida Straus, die mit ihrem Ehemann, dem deutsch-amerikanischen Geschäftsmann Isidor Straus, auf dem sinkenden Schiff blieb und stattdessen starb. in einem der Rettungsboote stattfinden.

In diesem Clip sehen Sie Elsa Raven ab Minute 1:36 im Film “Zurück in die Zukunft” von 1985:

Ab der zweiten 59 können Sie sich an die Rolle von Elsa Raven als Ida Straus in “Titanic” erinnern:

Elsa Raven begann ihre Karriere in der Theaterszene in New York City und trat Anfang der 1960er Jahre erstmals in Fernsehserien auf. In den späten siebziger und frühen achtziger Jahren spielte sie verschiedene Gastrollen in Episoden von “Quincy”, darunter “Das” Eine Mannschaft“Sie ist mehrmals aufgetreten. Von 1988 bis 1990 war Raven in der Serie” Amen “. Sie spielte die Rolle der Inga in 17 Folgen.

Elsa Raven in “Amen”: In der amerikanischen Sitcom spielte sie von 1988 bis 190 die Rolle der Inga. (Quelle: imago images / Everett Collection)

Es folgten zehn Folgen von “Fight Against the Mafia” und unter anderem Auftritte in “Der Prinz von Bel-Air“,”Seinfeld“,” Hinterm Mond ging sofort “und 1997 in” Titanic “. Zwischen 1994 und 1999 war Raven in 39 Folgen der amerikanischen Seifenoper” Zeit der Sehnsucht “zu sehen. Zuletzt trat sie 2011 in Filmen auf Letztes Jahr nahm sie an einer Pressekonferenz zur Eröffnung einer Ausstellung “Zurück in die Zukunft” in Los Angeles teil.

READ  Deutsches Netflix-Original 'The Empress' startet die Produktion - VideoAge International

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.