Durch Sperren erreicht Netflix 200 Millionen Abonnenten

Durch Sperren erreicht Netflix 200 Millionen Abonnenten

Netflix beendete sein größtes Jahr in der Unternehmensgeschichte mit einem guten Ergebnis. Es kamen mehr Kunden als erwartet hinzu und es muss kein Geld mehr geliehen werden, um sein Unterhaltungsimperium aufzubauen.

Der weltweit führende kostenpflichtige Streaming-Dienst zog in den letzten drei Monaten des Jahres 8,51 Millionen neue Abonnenten an, dank der Beliebtheit von Blockbuster-Shows wie “Bridgerton” und “The Queen’s Gambit”. Es übertraf Netflix ‘eigene Prognose und die von der Wall Street prognostizierten 6,06 Millionen, und seine Aktien stiegen am Mittwoch in New York City um 16,85%.

Der Gewinnbericht vom Dienstag enthielt zwei wichtige Meilensteine ​​für Netflix: Das Unternehmen hat zum ersten Mal die 200-Millionen-Abonnenten-Marke überschritten und sagte, sein Cashflow würde es ihm ermöglichen, sich nicht mehr auf Schulden zu verlassen, um seine Kunden zu befeuern Wachstum. Mit 8,2 Milliarden US-Dollar in bar – und einer nicht in Anspruch genommenen Kreditlinie – hat Netflix erklärt, dass keine externe Finanzierung mehr benötigt wird. Er erwägt auch Aktienrückkäufe, die er seit zehn Jahren nicht mehr durchgeführt hat.

Die Pandemie hat das Geschäft von Netflix erheblich angekurbelt und die Menschen gezwungen, andere Unterhaltungsmöglichkeiten wie Kinos und Konzerte zu betreten und einzuschränken. Das Unternehmen verzeichnete in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres 25,9 Millionen Kunden und insgesamt 36,6 Millionen Kunden – ein Rekord.

[CORONAVIRUS: Click here for our complete coverage » arkansasonline.com/coronavirus]

“Es hat diese große Verlagerung von linearer Unterhaltung zu Streaming-Unterhaltung beschleunigt”, sagte Spencer Neumann, Finanzvorstand des Unternehmens, am Dienstag während eines Gesprächs mit Investoren und Analysten.

Netflix hat wiederholt gewarnt, dass der Anstieg im ersten Halbjahr 2020 sein Wachstum in den folgenden Quartalen begrenzen wird – was es als „Pull-Forward“ -Effekt bezeichnet. Neumann hat gewarnt, dass dies das Wachstum im Jahr 2021 weiter beeinflussen wird, und Netflix hat eine konservative Schätzung für das laufende Quartal abgegeben. Es ist geplant, im Berichtszeitraum 6 Millionen neue Abonnenten hinzuzufügen, verglichen mit einer durchschnittlichen Analystenschätzung von 7,45 Millionen.

READ  Vierte Tür: Wendler gibt Laura eine Tasche für 1900 Euro

Netflix hat jedoch in der letzten Zeit mehr Leads als erwartet gefunden.

Das Wachstum im vergangenen Jahr hat zwei verbreitete Kritikpunkte an dem Unternehmen zerstreut. Netflix-Skeptiker haben ihre Schulden lange Zeit als bevorstehende Katastrophe identifiziert und argumentiert, dass eine wirtschaftliche Rezession das Geschäft lahm legen und die Kunden dazu zwingen würde, Abonnements massenhaft zu kündigen.

Obwohl Netflix durchweg Gewinne gemeldet hat, musste es Milliarden von Dollar leihen, um seine Ausgaben für neue Programme zu finanzieren. Der negative Free Cashflow von 3,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 war der schlechteste seit Bestehen. Er ist seitdem um eine Ecke gegangen. Der freie Cashflow wird 2021 nahezu ausgeglichen sein, sagte Netflix am Dienstag. Analysten hatten einen negativen Betrag von 619,7 Mio. USD prognostiziert. In diesem Zusammenhang scheint der Schuldenrausch von Netflix eine lohnende Investition zu sein. Es hat rund 15 Milliarden US-Dollar geliehen, um seine Marktkapitalisierung um über 200 Milliarden US-Dollar zu erhöhen.

Kritiker haben auch argumentiert, dass Netflix leiden wird, wenn konkurrierende Medienunternehmen ihre beliebtesten Titel aus dem Dienst entfernen und ihre eigenen Konkurrenten schaffen. Dennoch erzielte Netflix seine bisher beste Leistung im selben Jahr, in dem mehrere neue Wettbewerber in den Kampf zogen und Disney Plus 87 Millionen zahlende Abonnenten hinzufügte.

“Unsere Strategie ist einfach: Wenn wir Netflix jeden Tag weiter verbessern können, um unsere Mitglieder besser zu begeistern, können wir ihre erste Wahl für Streaming-Unterhaltung sein”, sagte das Unternehmen in einem Brief an die Aktionäre. “Das vergangene Jahr ist ein Beweis für diesen Ansatz.”

Analysten von JP Morgan Securities sagten, das Unternehmen werde voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte mit dem Rückkauf von Aktien beginnen.

READ  Gitarrist stirbt an Krebs: Rocklegende Eddie Van Halen stirbt

Netflix mit Sitz in Los Gatos im kalifornischen Silicon Valley lehnt sich jetzt stärker an internationale Märkte an, da der nordamerikanische Inlandsmarkt weitgehend gesättigt ist. Der Service hat sich in den letzten Jahren auf Europa und Lateinamerika verlassen, um die meisten seiner neuen Kunden zu beliefern, und beginnt gerade erst, nach Asien vorzudringen. Mehr als 60% der Kunden leben heute außerhalb der USA und Kanadas, und 83% der Neuzugänge im Jahr 2020 kamen aus dem Ausland. Europa belieferte 41% seiner Neukunden – fast 15 Millionen Menschen -, während Asien 9,3 Kunden hinzufügte, die zweitgrößten.

Netflix hat sich durch die Erstellung von Pipelines mit neuen Programmen aus der ganzen Welt entwickelt, die Zuschauer außerhalb der Muttersprache anziehen. Allein im vierten Quartal veröffentlichte Netflix beliebte Serien in Deutsch, Koreanisch, Japanisch und Französisch.

Die englischsprachigen Shows “Queen’s Gambit” und “Bridgerton” sind beide große Hits für Netflix. “Queen’s Gambit” wurde in den ersten 28 Tagen des Dienstes von 62 Millionen Haushalten angesehen, während “Bridgerton” auf dem richtigen Weg ist, 63 Millionen Konten zu erreichen.

Eine neue Show, die diesen Monat veröffentlicht wurde, unterstreicht die globale Reichweite von Netflix. “Lupin”, eine französische Krimiserie mit Omar Sy, wurde zum zweitgrößten Debüt in der Unternehmensgeschichte. Es soll in den ersten 28 Tagen nach Nutzung des Dienstes von 70 Millionen Haushalten überwacht werden.

Diese Vielfalt an Shows wird dazu beitragen, dass Netflix im In- und Ausland angesichts des zunehmenden Wettbewerbs weiter wächst.

“Wir haben in den meisten Märkten der Welt immer noch einen sehr geringen Anteil an der Verbreitung von Pay-TV, sogar nur gegen Bezahlung, und einen geringen Anteil am Fernsehen”, sagte Neumann.

READ  Cathy Hummels: Funkstille mit Mats? Die Umgebung in der Nähe des Paares zittert in der Prognose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.