Dieter Nuhr (ARD): "Komiker" bringt geschmacklose zu gefährlichen Nazi-Vergleichen

Dieter Nuhr (ARD): “Komiker” bringt geschmacklose zu gefährlichen Nazi-Vergleichen

  • vonKatja Thorwarth

    schließen

Das Epidemiejahr 2020 neigt sich dem Ende zu, und es fehlt noch ein Jahr im Rückblick von Dieter Nuhr. Die Satire fällt reibungslos ab.

  • Dieter Nuhr entzündet sich in seinem Jahresrückblick 2020 in der ARD wirklich ein Feuerwerk von schlechten Witzen.
  • Von Coronavirus Pandemie Bis Kultur abbrechen ist alles was dazu gehört 2020 beschäftigt.
  • Der Humor passt zu seinem Stammpublikum, dem “Alter weißer Mann”.

Kürzlich vermutete ein Kollege T. auf Twitter, dass der Kabarettist etwas gegen sie unternahm ARD muss zur Hand haben. Vermutlich gibt es keine andere Möglichkeit, seinen festen Platz im öffentlichen Abendprogramm zu erklären. Und das jedoch Dieter Nuhr ständig beschwert sich über das Schweigen oder “Aufheben der Kultur” durch die “öffentliche Presse”.

Wenn er mit seinen Anschuldigungen Recht hätte, müssten seine Zuschauer nicht miterleben, wenn Nuhr 2020 “Mit plätschernden Pointen im Boden versinken”. Das Jahr hätte das, was es verdient: “Die Leute kümmern sich nicht darum!” Er jubelte Zuerst im Voraus auf seine Webseite. Nun, das Jahr wird sich in ein Chaos verwandeln Dieter Nuhr Scher, es hat definitiv eine große Anhängerschaft, weshalb Unwissenheit nicht rückgängig macht, was ist.

Dieter Nuhr (ARD): Karl Lauterbach hat es Dieter Nuhr angetan

Probleme mit der Figur Dieter Nuhr es gibt viele von ihnen, aber vor allem das Wichtigste: Es ist einfach nicht lustig. Nullpunkt Null um genau zu sein. Dies zeigt sich erneut, wenn er in das Unternehmen eintritt – “Da ich bin“- ein Wortspiel mit seinem Namen. Messe Nuhrwer sollte lachen

„Ich sollte dich zum Lachen bringen, dein Glück steigern“, weckt er die Erwartungen, um sofort Karl Lauterbach Bashing zu versuchen, der nicht einmal bemerkt, dass er alle zum Alkoholismus treibt. Lauterbach im Allgemeinen. Er hat es Dieter Nuhr Beeindruckt läuft er wie ein roter Faden durch die Erscheinung vor leeren Reihen – Lauterbach, die zu Coronas Zeiten verkörperte Spaßbremse. Dass dies am Ende nicht der “Super Spreader” ist, stellt sich sogar heraus Nuhr draußen. Wenn er es nicht ernst meint, macht es natürlich immer noch Spaß mit dem Star-Comedian. alter weißer Mann.

READ  Sunny hat KiezKINO.de schon lange verlassen

„Was brauchen die Menschen bei der Pandemie? Ein sauberer Hintern “, fährt er glücklich fort.„ So viel Toilettenpapier, dass ich dachte, der Deutsche sitze auf der Schüssel im Home Office. »Toilettenpapierwitze sind auf Deutsch erlaubt Jahresrückblick nicht abwesend, auch wenn Nuhr Die damit verbundene offensichtliche Analfixierung wird bestätigt und nicht kabarettartig freigelegt. Er geht nicht einmal auf die soziale Inkompetenz ein, die sich damals bei Hamsterkäufen zeigte. Natürlich sollten Sie Ihr reguläres Publikum nicht stören.

Dieter Nuhr (ARD): 2020 – Das Jahr des Amateurarztes?

Apropos reguläres Publikum: 2020 Es war auch „das Jahr der Hobby-Medizin“, was sicherlich als süßer Schlag für die Kundschaft angesehen werden kann. Aber nur so klein, denn ich habe doch selbst einen Christian Drosten Die Trennung zwischen Politik und Virologie war nicht immer “vollständig in Sicht”. Durch welche Dieter Nuhr schlägt vor, dass selbst ein Sternvirologe nicht immun gegen Weiden auf unbekanntem Boden ist, weshalb sich ein “Manfred Meier” keine Sorgen machen muss. Dies unterstreicht das freundliche Augenzwinkern, das einerseits den Betrachter schützt und ihn andererseits zum Zölibat bringt.

Zwinkert überhaupt Dieter Nuhr bereitwillig und oft, besonders wenn er seine Anekdote über Männer erzählt, die, obwohl sie mit Prostituierten eingesperrt waren, in einem Kölner Hotel übernachteten und – was für eine Schande – erwischt wurden. Sie hätten eine Geldstrafe zahlen müssen, weil das Hotel illegal für den Tourismus genutzt wurde. Es war so lustig, als die Männer ihren Frauen sagten, sie hätten “Tourismus” … Hahaha. Der “Matratze Hammerfick” passt sich sprachlich nur zu gut an, weil rutschig oder anal: Das sind die Oberschenkelklopfer, die Lachgarantie für alle, die die Zeitung “Bild” nur dank der Sportabteilung kaufen.

READ  "The Masked Singer" (ProSieben): Drastischer Spoiler! Die Zeitung enthüllt drei Prominente

Dieter Nuhr (ARD): Der Jahresrückblick auf den “alten weißen Mann”

Kommt zu seiner Herzbeschwerden Dieter Nuhr endlich wenn er 2020 wie verkündet “das Jahr der Empörung”. Wer das ständige Ziel der Empörung ist, sollte keine Überraschung sein. Sie sind die “alten weißen Männer”, also mögen Leute ihn im Grunde. Sie sollen kein Mitspracherecht haben, werden von Morgen zu Morgen diskriminiert, ausgegrenzt, diskreditiert. Um genau zu sein, erscheinen weiße alte Männer überhaupt nicht mehr, weder in den Medien noch in der Wirtschaft oder in der Politik. Ähm, Sir NuhrSie sehen selbst, richtig?

Die Tatsache, dass unter Indern ältere Menschen angefragt werden, ist nichts anderes als ein Versuch, das Klischee des alten Weisen vor dem Wigwam auf den alten weißen Mann auf dem Sofa zu übertragen. Netter Versuch, aber ein bisschen billig. Oder etwas mehr als nur ein billiger Witz. Ähnlich wie hier: “Wer beim Karneval fegte, war ein Rassist”, sagt Nuhrwas hoffentlich Chimney Sweep nicht mit Blackfacing verwechselte. Oder macht er es? Sie können nicht sicher sein.

Dieter Nuhr (ARD): geschmacklos bis gefährlich Nazi-Vergleiche

Natürlich ist die Satire wann Dieter Nuhr assoziiert das geschlechtsspezifische Sternchen mit dem Hitler-Gruß. “Dies wurde in der Vergangenheit in Diktaturen getan, und jeder, der anstelle von Heil Hitler Hallo sagte, war abwesend.” Es war jetzt ähnlich wie bei denen, die keinen verbalen Sex hatten. Also geht er möglicherweise in ein Konzentrationslager? Da scheint es darüber hinaus zu AfD habe abgeschlagen. Invertierte Sprache als diktatorische Maßnahme zu beanspruchen, ist für sich Nuhr berichtet geschmacklos bis gefährlich.

READ  Beatrice Egli: neuer Schock! Star Schlager mit emotionaler Botschaft - "Das zerreißt mein Herz"

Aber es gibt noch mehr: “Wie könnten Sie mit Eltern leben, die als Männer und Frauen binär zusammenlebten?” Er fügt schelmisch hinzu und spricht perfekt über ein Mitglied einer privilegierten Mehrheitsgesellschaft gegenüber einer diskriminierten Minderheit. Woher kommt diese Einschränkung, um die allgegenwärtige Normative als in der einen oder anderen Form bedroht neu zu interpretieren? Es ist nicht lustig und hat so viel mit Satire zu tun wie der Knebel des Klempners, der möglicherweise den Wasserhahn in die Wand wirft, weil er phallisch ist.

Dieter Nuhr (ARD): 2020 war das Jahr ohne Humor

Dieter Nuhr Es reicht nicht aus, sich unwohl zu fühlen. Er zeichnet sich vielmehr durch ein Besserwisser aus, das nichts weiß und nichts zu wissen hat – vielmehr reicht eine Trinkgelder für den “alten weißen Mann” aus. Deshalb wird alles, was ihn glücklich und lustig macht, als bedroht kommuniziert und verdient daher Schutz. Und die Legende von „Kultur abbrechen“, die Kritik und Sanktion verwechselt, geht weiter.

“Es war nicht alles schlecht, die Bayern haben das Triple bekommen”, sagte 2020 versöhnen, aber irgendwann ist es in Ordnung. Das Finale hat Nuhr Eines ist absolut richtig: Dies ist das Jahr, in dem „der Mangel an Humor überhand nahm“. Na ja, zumindest in der ZuerstDonnerstags um 22:50 Uhr (von Katja Thorwarth)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.