Wissenschaft

Diese Lebensmittel können die Haut jung halten – Portal für Naturheilkundler und Naturheilkundler

Diese Lebensmittel können die Haut jung halten - Portal für Naturheilkundler und Naturheilkundler
Written by Leonhardt Wolff

Die Haut leidet unter schlechter Ernährung. Umgekehrt ist eine gesunde Ernährung das beste Rezept für eine straffe, jugendlich aussehende Haut. Nicole Hopsecger, Ernährungsberaterin an der renommierten Cleveland Clinic, teilt die besten Lebensmittel für einen gesunden, jugendlichen Teint.

Nicole Hopsecger ist zertifizierte Ernährungsberaterin an der renommierten Cleveland Clinic in den USA. In einer Strömung Beitrag Der Experte enthüllt in der Klinik die Lebensmittel, die eine bessere und straffere Haut unterstützen.

Die Haut als Spiegelbild der Gesundheit

“Ihre Haut spiegelt Ihre allgemeine Gesundheit wider”, sagt Hopsecger. Alles, was Sie essen, wirkt sich auch auf Ihre Haut aus. Die hier vorgestellten Lebensmittel schützen, straffen und pflegen die Haut von innen nach außen.

Fische straffen die Haut

Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die gut für Ihre Gesundheit sind. Omega-3-Fettsäuren beispielsweise senken die Triglyceride, die Teil der Blutfette sind, und bekämpfen Entzündungen. Fettsäuren tragen auch dazu bei, das Kollagen in der Haut zu erhalten und sie straffer zu machen. Diese Fische sind reich an Omega-3-Fettsäuren:

  • Lachs,
  • Thunfisch,
  • Forelle,
  • Sardinen,
  • Anschovis,
  • Makrele,
  • Hering.

Pflanzliche Omega-3-Fettsäuren

Während die meisten pflanzlichen Lebensmittel laut Hopsecger nicht so reich an Omega-3-Fettsäuren sind wie Fisch, gibt es einige feste Quellen, insbesondere Gemüse, Nüsse und pflanzliche Öle wie

  • Leinöl (beim Kochen oder in Smoothies, Joghurt oder Dressings),
  • Chiasamen (in Joghurt, Müsli und Salat oder in Teig),
  • Nüsse und Walnussöl (Walnüsse haben den höchsten Omega-3-Gehalt aller Nüsse),
  • Soja- und Sojaöl (Tofu, Edamame oder Sojaöl zum Braten und Backen),
  • Rapsöl (kochen und braten).

Antioxidative Lebensmittel, die reich an Vitaminen für die Haut sind

Obst und Gemüse enthalten wichtige Antioxidantien und Vitamine, die die Haut vor freien Radikalen und Sonnenschäden schützen. Insbesondere Tomaten enthalten ein Antioxidans namens Lycopin, das die Haut glatter hält.

READ  Zweite Coronavirus-Infektion: Was wir bisher wissen

Die Vitamine C und E helfen gegen Falten

Viele Obst- und Gemüsesorten enthalten nicht nur Antioxidantien, sondern auch gesunde Mengen an Vitamin C und E, die zur Reduzierung von Falten beitragen können. Nach Angaben des Ernährungswissenschaftlers sind Mandeln und Sonnenblumenkerne ausgezeichnete Quellen für Vitamin E. Gute Quellen für Vitamin C sind beispielsweise

  • Zitrusfrüchte wie Orangen, Grapefruits, Zitronen und Limetten,
  • Paprika,
  • Brokkoli,
  • Erdbeeren,
  • Kiwi.

Polyphenole für die Haut

Polyphenole sind Pflanzenpigmente und starke Antioxidantien. Sie reduzieren die raue Hautstruktur und schützen vor Sonnenschäden. Sind reich an Polyphenolen

  • Tee,
  • Kaffee,
  • Rotwein (in kleinen Mengen),
  • Trauben,
  • Dunkle Schokolade mit mindestens 60 Prozent Kakao (in kleinen Mengen).

Diese Lebensmittel verschlimmern die Haut

Laut dem Ernährungsexperten kann der Verzehr von raffiniertem Zucker, Milchprodukten und ungesunden Fetten zu Entzündungen und Reizungen der Haut führen und den Alterungsprozess fördern. Lebensmittel, die reich an Kohlenhydraten mit einem hohen glykämischen Index sind, sind auch eher schädlich für die Haut. Dieser Index gibt die Dauer und das Ausmaß des Anstiegs des Blutzuckers nach dem Verzehr an. Zum Beispiel mit einem hohen glykämischen Index

  • Weißbrot,
  • süßes Frühstückszerealien wie Cornflakes,
  • Bananen,
  • Weißer Reis,
  • Äpfel,
  • gebackenen Kartoffeln,
  • zuckerhaltige Erfrischungsgetränke wie Cola,
  • Risse.

Disziplin wird belohnt

„Wenn Sie sich an gesunde Lebensmittel halten, fühlen Sie sich mit der Zeit besser – und all dies führt zu einer gesünderen Haut“, schließt Hopsecger. (v)

Lesen Sie auch: Ernährung: Lebensmittelzutaten, die Entzündungen verursachen.

About the author

Leonhardt Wolff

Hardcore-Musikfanatiker. Food-Evangelist. Freiberuflicher Spieler. Wannabe-Schriftsteller. Wegbereiter der Popkultur. Lebenslanger Unternehmer. Reise-Guru.

Leave a Comment