Diese Card Captor Sakura-Figur kostet über 1250 US-Dollar

Diese Card Captor Sakura-Figur kostet über 1250 US-Dollar

Furyu Vorbestellungen für Sakura Kinomotos Figuren im Maßstab 1/4 öffnen sich Card Captor Sakura: Klare Kartenhenne 30. April 2022. Diese Zahl ist für die 25-jähriges Jubiläum von Sakura-Kartensensor. Da es sich bei dem Kimono um einen handgefertigten Stoff handelt, wird Furyu nur so viele produzieren, wie es Vorbestellungen gibt. [Thanks, Hobby Dengeki!]

Das Muster für diese Figur basiert auf einem Cover der Ausgabe vom Mai 2020 von Nakayoshi. Nakayoshi ist ein monatliches Shoujo-Manga-Magazin. Yoshitokudas ist ein Fachgeschäft chinesische Puppen und Gogatsu Ningyo, entwarf den Kimono in Zusammenarbeit mit F:NEX, der Freizeitmarke von Furyu. Hina- und Gogatsu-Ningyo-Puppen sind beide traditionelle Puppen für den Girls‘ Day bzw. Boys‘ Day.

Es gibt Kirschblüten auf der Rückseite des Obi und es gibt auch Blattgold in der Stickerei. Laut dem Artikel sollen Blattgold und Obi-Dekorationen ein festliches Gefühl erzeugen. Wie bereits erwähnt, erinnert diese Figur an den 25. Jahrestag der Serie. Sakura hält auch einen Kirschblütenzweig. Die Kirschblüten auf dem Obi verwenden das „tsumami zaikuTechnik, bei der das Material wiederholt zusammengedrückt wird, um eine Blumenform zu erzeugen.

Furyu und Yoshitokus japanische Sakura Kinomoto-Puppenfigur kann bis zum 13. Juli 2022 vorbestellt werden. Sie kostet 168.300 JPY oder etwa 1.285,15 $. Die Produktion erfolgt auf Anfrage und die Figur wird im Februar 2023 ausgeliefert. F:NEX liefert nicht ins Ausland.

Siehe auch  Deutsche Aktienfonds übertreffen asiatische Aktien | Neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.